Seit mehreren Jahren schon arbeitet Sonys London Studio am VR-Actionspektakel “Blood & Truth”. Am 28. Mai erscheint der Titel für Playstation VR. Ich konnte auf Sonys PSVR Spring Showcase ein neues Level ausprobieren.

Hinweis: Sony hat meine Reise nach New York samt Übernachtung bezahlt.

Blood & Truth wurde vom selben Studio geschaffen, das für die VR-Spielesammlung “Playstation VR Worlds” verantwortlich zeichnet. Die beliebteste der fünf enthaltenen VR-Erfahrungen ist “The London Heist”, ein interaktiver Gangsterfilm, der Spieler in die Londoner Unterwelt entführt.

Blood & Truth ist der voll ausgewachsene, geistige Nachfolger dieser VR-Erfahrung und bietet laut den Entwicklern sieben bis acht Stunden kinoreife Unterhaltung.

Ein Blick in die Vergangenheit

In Blood and Truth schlüpft man in die Rolle des Elite-Soldaten Ryan Marks, der aus dem Krieg zurückkehrt und feststellen muss, dass seine Familie von einem Londoner Gangsterboss gekidnappt wurde. Ihm und seiner Gefolgschaft geht es nun mit Verstand und Waffengewalt an den Kragen.

BloodandTruth_3

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Radioaktive Daten und VR Auferstehung | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.