Handschnallen-Controller könnten die nächste große VR-Mode werden. Auch Sony patentiert ein Modell. Vielleicht für Playstation VR 2?

Ein kürzlich publiziertes Sony-Patent zeigt, dass sich die Japaner mit einem VR-Controller befassen, der um den Handrücken geschnallt wird.

Sony reichte das Patent Ende 2016 sein, also noch bevor Valve seine konzeptionell ähnlichen Knuckles-Controller vorstellte. Öffentlich gemacht wurde das Patent am 10. Januar 2019. Es scheint eine weiterentwickelte Version eines früheren Patents aus dem Januar 2018 zu sein.

Sonys VR-Controller für Playstation VR 2 könnte mit Handschlaufe und Trackball kommen. Bild: Sony / USPTO

Sonys VR-Controller für Playstation VR 2 könnte mit Handschlaufe und Trackball kommen. BCL ist das Batteriefach. Bild: Sony / USPTO

Das Patent beschreibt drei Kontrollbereiche: an der Vorderseite mit dem Daumen, rückseitig mit weiteren Fingern und über eine Kontaktfläche an der Handfläche. Sie dient laut Patent auch als Steuereinheit. Die Beschreibung ist allerdings so verklausuliert, dass die genaue Funktion nicht eindeutig nachvollziehbar ist.

Bei Valves Knuckles Controllern erkennen kapazitive Sensoren im Haltestab Fingerbewegungen. Dank der Handschnalle kann der Nutzer die Hand ganz öffnen, ohne dass der Controller herunterfällt – das ermöglicht erstmals Greifbewegungen in VR wie im echten Leben.

Verbaut sind weiter neben den typischen Knöpfen und einem Trackball logischerweise auch Bewegungssensoren, ein Lautsprecher sowie ein Force-Feedback-System.

Der Controller von unten. Bild: Sony / USPTO

Der Controller von unten, man sieht die Kontaktfläche für die Handfläche. Bild: Sony / USPTO

PSVR 2: Sony experimentiert mit zahlreichen Eingabemethoden

Sony experimentiert außerdem mit VR-Handschuhen: Das Unternehmen meldete entsprechende Patente an und das interne Hardware-Labor entwarf einen Prototyp mit Gestensteuerung. Im Oktober 2018 meldete Sony ein Patent für VR-Handtracking an.

Wie immer gilt: Patente müssen nicht in Produkte münden, geben aber einen Fingerzeig, mit welchen Technologien sich die Ingenieure im Unternehmen befassen.

Sollte Sony Playstation VR 2 auf den Markt bringen, ist ein neuer VR-Controller sehr wahrscheinlich. Die aktuellen Playstation-Move-Controller sind nur eine günstige Brückenlösung, für VR wurden sie ursprünglich nicht entwickelt. Für die nächste VR-Generation sind sie nicht mehr konkurrenzfähig.

Weiterlesen über Playstation VR:


VRODO heißt jetzt MIXED: Alle Infos
MIXED-Podcast #134: Nintendo VR-Kit und VR-Flatrates | Alle Folgen