Dieses Jahr erscheinen eine Reihe vielversprechender Exklusivtitel für Oculus Rift. Nun könnte ein weiterer hinzukommen.

Bei Twitter kündigt Oculus ein noch namenloses Spiel an. Das beigefügte Gif zeigt ein reich verziertes Holztor, auf dem der Weltenbaum Yggdrasil aus der nordischen Mythologie abgebildet ist. Außerdem sieht man zwei Drachen, die sich gegenseitig in den Schwanz beißen und damit einen geschlossenen Kreis bilden. Das könnte ein Hinweis auf das altägyptische Symbol Ouroboros sein.

Das Tor erscheint nicht zufällig in einer Home-Umgebung: Wer sich mit Oculus Rift in sein virtuelles Zuhause begibt, findet das Tor ab sofort im Inventar und kann damit die eigene VR-Wohnung ausstatten.

Beeindruckende Grafik

Dem Tweet zufolge soll die “neue Reise” schon bald beginnen. Das Gleiche schreibt ein Oculus-Mitarbeiter bei Reddit und verspricht, dass Oculus-Nutzer beeindruckt sein werden von der Grafik des neuen Titels. Schon bald mehr erfahren könnte man in einem eigens für die Fans eingerichteten Discord-Kanal mit dem Namen “Project Forge”.

Entwickelt wird der Titel von Sanzaru Games, dem Studio hinter dem Superheldenspiel “Marvel Powers United VR”. Der Titel erschien im Sommer 2018 und erhielt durchwachsene Kritiken.

Nach einem enttäuschenden Jahr 2018 erwarten Rift-Spieler heuer eine Reihe vielversprechender Exklusivtitel: darunter Lone Echo 2, Defector, Stormlands und ein noch unangekündigtes Spiel der Titanfall-Macher Respawn Entertainment. Mehr zu diesen VR-Spielen erfahrt ihr hier.

Weiterlesen zum Thema:

Quelle: Road to VR


MIXED-Podcast #156: Drei Jahre XR-Podcast: Highlights, Lowlights, Überraschungen | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.