NextVR für Oculus Quest soll jetzt besser aussehen als je zuvor.

Das US-Unternehmen NextVR entwickelt seit circa 2014 hochwertige 3D-(Live)-Videostreams in 180-Grad. Der Verzicht auf die vollen 360-Grad geschieht bewusst, um dafür den 180-Grad-Ausschnitt mit höherer Qualität in stereoskopischem 3D darstellen zu können. Spezialisiert ist NextVR auf Sportübertragungen und Shows, in der App gibt es aber auch Dokumentationen oder Gruselfilme.

Die Veröffentlichung von NextVR für Oculus Quest geht einher mit einer neuen Rendertechnologie namens “Pave”. Sie soll ein klareres und schärferes Bild ermöglichen sowie verbesserte grafische Effekte und interaktive Elemente wie ein Quiz während eines Live-Streams.

Laut NextVR bietet die App eine Auswahl an Inhalten, die von dem neuen Renderverfahren profitieren, unter anderem eine Show des Comedian Pete Davidson in New York City. Sie wird im September ausgestrahlt.

Pave kommt zuerst für Oculus Quest und anschließend für weitere Plattformen. Für die Zukunft verspricht NextVR-Chef Dave Cole…


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.