Zwei ehemalige Pixar- und Oculus-Angestellte bringen den Escape Room samt Gamemaster zu euch nach Hause.

Kabetec VR-Brille

Im VR-Abenteuer Dr. Crumb’s School for Disobedient Pets schlüpfen bis zu fünf Spieler in die Rolle von Haustieren, die aus einer Tierbesserungsanstalt ausbrechen müssen.

Der Escape Room existiert nur in der autarken VR-Brille Oculus Quest und wird von einem menschlichen Game Master begleitet, der in verschiedene Charaktere schlüpfen und den Spielern entlang ihres Abenteuers helfen, Hindernisse in den Weg legen oder neue Handlungsverläufe improvisieren kann.

Rund 40 Minuten dauert die VR-Erfahrung und kostet 100 US-Dollar, eine Online-Reservierung ist Pflicht. Ich habe nachgefragt, ob und wann der Escape Room auch in Deutschland verfügbar sein wird.

Adventure Lab Dr Crumb School for Disobedient Pets 3

Spieler verkörpern aufmüpfige Haustiere. BILD: Adventure Lab

Zwei Industrieveteranen

Hinter den Game Mastern stecken professionelle Schauspieler, die vom Start-up Adventure Lab in diese Rolle eingewiesen wurden. “Die Idee, mit einem Darsteller zusammenzuspielen, macht diese Erfahrung einzigartig und aufregend”, sagt CEO Maxwell Planck gegenüber Gamesbeat.

Planck arbeitete zehn Jahre bei Pixar und war Technikchef des Oculus Story Studio, das preisgekrönte Virtual-Reality-Filme wie Henry und Dear Angelica schuf.

Seine Kollegin und Mitgründerin Kim Adams hat ebenfalls schon viel Erfahrung in der Industrie sammeln können: Sie arbeitete wie Planck für Pixar und das vor drei Jahren geschlossene Oculus Story Studio sowie Googles VR-Filmstudio Spotlight Stories, das im Frühjahr 2019 ebenfalls dicht machte.

Adventure Lab Dr Crumb School for Disobedient Pets 2

Live-Darsteller steuern die VR-Erfahrung und spielen sogar selbst mit. BILD: Adventure Lab

Weitere Escape-Rooms geplant

Dr. Crumb’s School for Disobedient Pets ist nach The Under Presents (Test) bereits die zweite VR-Erfahrung, die auf menschliche Live-Darsteller setzt und damit eine Art immersives VR-Theater ermöglicht. Sollte das VR-Spiel Erfolg haben und Nachfrage bestehen, will das Start-up bekannte Schauspieler und Berühmtheiten engagieren.

Das Start-up erhielt eine Startfinanzierung vom Tech-Inkubator Boost VC und beschäftigt derzeit drei Angestellte. Ein externes Studio half bei der Entwicklung der Spielwelt.

Dr. Crumb’s School for Disobedient Pets ist die erste von drei geplanten VR-Escape-Rooms. Das VR-Spiel erscheint zunächst für Oculus Quest. Später soll eine Version für Oculus Rift (S), Vive-Brillen und Valve Index folgen.

Letzte Aktualisierung am 25.05.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Quelle: Gamesbeat, Titelbild: Adventure Lab

Weiterlesen über Oculus Quest:

steady2

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Intels VR-Linsen, Apples Tech-Brille und KI-Demokratie | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.