Update vom 31. Juli 2019:

Nvidia hat zum Start der Siggraph die offizielle Projektseite sowie das wissenschaftliche Forschungspapier online gestellt.

Ursprünglicher Artikel vom 13. Juli 2019:

Auf der Computergrafik-Fachkonferenz Siggraph 2019 zeigt Nvidia eine prototypische AR-Brille mit blickgesteuertem Doppeldisplay.

Nvidia-Forscher entwickeln einen vielversprechenden Prototyp für eine neue AR-Brille, die eine Bildschärfe nahe an der menschlichen Sehschärfe und ein deutlich weiteres Sichtfeld als aktuelle AR-Brillen bieten soll.

Das maximale Sichtfeld der Nvidia-Brille liegt pro Auge bei 85 mal 78 Millimeter – und das bei einem Formfaktor, der zwar nicht unbedingt alltagstauglich, aber für eine Industriebrille zum Beispiel durchaus brauchbar sein könnte.

Kompakte AR-Brille mit Foveated Display “ist machbar”

Nvidias Innovation ist ein Doppeldisplay samt Eye-Tracking-Verfahren: Ein hochauflösendes Spiegeldisplay mit kleinem Sichtfeld und hoher Bildschärfe wird ergänzt durch ein niedrig aufgelöstes, großes Display mit weitem Sichtfeld für die Bildränder.

[capti…

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.