NextVR streamt ab sofort Drag Racing in die VR-Brille

NextVR streamt ab sofort Drag Racing in die VR-Brille

Vrooooooom.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Ab sofort bedient NextVR Freunde außerordentlich schneller Rennautos: Die VR-Streaming-Spezialisten gehen eine Kooperation mit der National Hot Rod Association (NHRA) ein. NextVR wird 2019 VR-exklusiv die Highlights einiger NHRA Veranstaltungen filmen und in der NextVR-App kostenlos bereitstellen.

Im eigens eingerichteten Drag-Racing-Kanal ist derzeit ein gut drei Minuten langes 180-Grad 3D-Video hinterlegt, das eindrucksvoll zeigt, wie schnell die Karren wirklich von der Startlinie wegfliegen – der aktuelle Rekordhalter beschleunigte 2018 in 3,6 Sekunden auf 541 Kilometer pro Stunde. Das ist schon einigermaßen erstaunlich und wirkt in der VR-Brille sicher einen Tick besser als am flachen Monitor.

___STEADY_PAYWALL___

Die NextVR-App ist kostenlos für alle gängigen VR-Brillen verfügbar. Das Inhalte-Streaming ist ebenfalls kostenlos. Informationen zum Download stehen hier.

NextVR machte Mitte Januar auf sich aufmerksam: Das Unternehmen musste knapp die Hälfte der Mitarbeiter entlassen, da der VR-Markt nicht so schnell wuchs, wie es NextVR in den Geschäftsplänen vorgesehen hatte. Der Betrieb soll unabhängig der Entlassungen gewohnt weitergehen.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat

Ende Januar gab NextVR eine Kooperation mit der NHL bekannt.

Quelle: Pressemitteilung

Weiterlesen über VR-Streaming: