Im besten VR-Museum der Welt hat eine neue Ausstellung eröffnet. Aus gegebenem Anlass ist das ganze Museum bis zum 26. März kostenlos zugänglich.

Wer das Museum of Other Realities oder kurz: MOR noch nicht besuchte, hat jetzt keine Ausrede mehr. Regulär kostet die VR-App nämlich rund 20 Euro.

Das MOR ist ein Museum, das nur VR-Kunst zeigt und dementsprechend auch nur mit einer VR-Brille erlebt werden kann. Der Besuch lohnt sich, denn hier kann man einzigartige Kunst in einem einzigartigen Medium erleben. Die Erlöse aus den App-Verkäufen kommen den VR-Künstler zugute.

Die beste VR-Erfahrungen aus Großbritannien

Seit der Eröffnung hat das Museum immer wieder neue Ausstellungen und Events wie die Digitalausgabe des VRHAM und Cannes XR veranstaltet.

Am vergangenen Freitag eröffnete die jüngste Ausstellung in Kooperation mit Kaleidoscope und Digital Catapult: “The Immersive Arcade: …

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.