Ubisoft macht in VR, Kura in Investoren, Deepfake in eine App und wir den Podcast #160.

Den MIXED.de-Podcast gibt es bei

Bitte unterstütze unsere Arbeit mit einem Werbefrei-Abo oder einer positiven Bewertung bei iTunes, Spotify und Co. Danke!

Woran bastelt Ubisoft und ist das gut?

Im Juli berichtete die Webseite The Information mit Verweis auf unternehmensnahe Quellen, dass Facebook rund eine Milliarde US-Dollar in neue VR-Spiele investieren will – und Ubisoft soll in das Projekt involviert sein. Jetzt baut das Spielestudio am Standort ein neues VR-Team auf mit bis zu 50 Entwicklern. Was passiert dort – und steckt Facebook dahinter?

Kuras neue Wunderbrille

Das Silicon-Valley-Startup Kura verspricht mit “Gallium” eine AR-Brille für den Massenmarkt: klein, leicht, mit hoher Auflösung und weitem Sichtfeld. Erscheinen soll das Gerät 2020 für 1.200 US-Dollar. Wir sind skeptisch und begründen, weshalb.

Deepfake-App Zao

In China brach die Deepfake-App Zao Download-Rekorde und schoß in den Smartphone-App-Charts auf Platz 1. Nur acht Sekunden und ein Bild braucht Zao, um das eigenen Gesicht einigermaßen glaubwürdig in eine berühmte Hollywood-Filmszene zu schneiden. Mit mehr Bildern gibt’s ein besseres Ergebnis. Welche Erkenntnisse kann man daraus ziehen?


MIXEDCAST #160: Ubsioft-VR, Kuro AR-Brille und Deepfake-App Zao | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.