Microsoft macht jetzt Smartphone-AR auf fremden Plattformen.

Am kommenden Sonntag um 18 Uhr enthüllt Microsoft sehr wahrscheinlich die zweite Generation der AR-Brille Hololens. Das neue Flaggschiff-Gerät soll Augmented Reality in der Spitze vorantreiben.

Zeitgleich will Microsoft mit Smartphone-AR in die Breite gehen: Im April erscheinen die Hololens-Apps “Remote Assist” für Android sowie “Product Visualize” für iOS. Beide Apps sind Geschäftskunden von Dynamics 365 vorbehalten. Eine Vorschauversion soll bald verfügbar sein.

“Remote Assist” ist eine Anwendung für die Fernwartung. Der Smartphone-Nutzer kann sein Kamerabild an eine zweite Person freigeben, die dann Notizen und Hinweise ins Bild zeichnet (siehe Titelbild).

[adve…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Ist KI wirklich intelligent? | Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.