Einstige VR-AAA-Hoffnung: Multiplayer-Modus wird abgeschaltet

Einstige VR-AAA-Hoffnung: Multiplayer-Modus wird abgeschaltet

Es war eine der kostspieligsten VR-Produktionen aus Metas PC-VR-Ära. Nach mäßigem Erfolg wird der Multiplayer von Medal of Honor: Above and Beyond abgeschaltet.

Medal of Honor: Above and Beyond war seit 2016 bei Respawn Entertainment (Titan Fall, Apex Legends) in Entwicklung und eines der größten und teuersten VR-Spiele, die Meta jemals in Auftrag gegeben hatte. Es erschien im Dezember 2020 für PC-VR-Headsets, blieb jedoch hinter den Erwartungen zurück, wie die Stimmen der Presse zeigen.

"Respawns Versuch, Medal of Honor in die Virtual Reality zu bringen, ist nur bedingt geglückt: Above and Beyond beschert dem Medium eine Vielzahl effektvoll inszenierter Kriegsschauplätze, aber kombiniert sie mit einer spielerisch allzu seichten Ballermechanik", schrieb ich in meinem Singeplayer-Test von Medal of Honor: Above and Beyond.

Besser aufgenommen wurde der Multiplayer-Modus, den auch MIXED-Kollege Max sehr gut mochte (siehe Multiplayer-Test). Ein Jahr später folgte eine grafisch abgespeckte Quest-2-Version.

Multiplayer steht vor Abschaltung

Drei Jahre nach Erscheinen des PC-VR-Spiels wird nun ausgerechnet der Multiplayer-Modus abgeschaltet. In einem Vermerk auf der US-amerikanischen Rift- und Quest-Store-Seite steht, dass der Multiplayer ab dem 1. Dezember 2023 nicht mehr verfügbar sein wird. Auf der Steam-Seite des VR-Spiels steht nichts dergleichen.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 3,50 € / Monat
logo

Ein Grund für die Abschaltung wird nicht genannt. Wahrscheinlich hat das VR-Spiel mit niedrigen Nutzerzahlen zu kämpfen. Respawn Entertainment hat seit Langem keine neuen Inhalte oder Updates geliefert und die Fans dürften mittlerweile andere Multiplayer-Shooter spielen. Denn Alternativen in diesem Genre gibt es zuhauf.

Die Abschaltung des MOHAA-Multiplayers folgt auf das Ende von Echo VR für Meta Quest, einem der beliebtesten Multiplayer-Titel. Die Server wurden am 1. August abgeschaltet. Hoffentlich kündigt Meta auf der Meta Connect 2023 neue, hochkarätige Multiplayer-Spiele für die eigene VR-Plattform an.