Magic Leap: Ex-Futurist veröffentlicht Sci-Fi Audiodrama bei Audible

Magic Leap: Ex-Futurist veröffentlicht Sci-Fi Audiodrama bei Audible

Einst sollte der Sci-Fi-Autor Neal Stephenson Magic Leap in die Zukunft führen. Jetzt widmet er sich wieder seinem ursprünglichen Tagewerk.

Als Magic Leap 2016 noch der heiße Scheiß war, heuerte das Start-up den Sci-Fi-Autor Neal Stephenson an. Stephenson gilt als Erfinder des Begriffs „Metaverse“, das er 1992 in seinem Roman „Snow Crash“ prägte. Der Roman soll gerade von HBO als Serie umgesetzt werden.

Bei Magic Leap sollte Stephenson jedenfalls die Zukunftsvision liefern, die Designer und Entwickler langfristig motiviert. Ob ihm das gelang oder nicht, ist nicht übermittelt, jedenfalls spielte die Technologie nicht mit. Bei der Entlassungswelle im Mai 2020 schließt Magic Leap auch Stephensons Seattle-Studio und entlässt den Sci-Fi-Visionär.

___STEADY_PAYWALL___

Eine Sci-Fi-Story mit und ohne Magic Leap

Seine kreativen Erlebnisse bei Magic Leap verarbeitet Stephenson gemeinsam mit seinen Kollegen Austin Grossman und Sean Stewart in einem neuen neunstündigen Sci-Fi-Audio-Drama für Audible: „The Long Haul“ ist ein komplett inszeniertes Audio-Theaterstück mit Soundeffekten und bis zu 15 Sprechern und Sprecherinnen.

Die Produktion startete in den Anfangszeiten von Magic Leap und dauerte von 2015 bis 2020. Die ursprüngliche Idee war, eine Sci-Fi-Marke zum Thema Augmented Reality (News) zu erschaffen. Magic Leap wird nicht namentlich in der Geschichte erwähnt, die Protagonisten arbeiten allerdings bei einem AR Start-up.

Parallelwelt im AR-Start-up

Die Story ist ziemlich ausgeflippt: Wissenschaftler bei Magic Leap, äh, dem AR-Start-up, sollen die Ursache für audiovisuelle Fehler der Hardware herausfinden. Sie entdecken Muster in den Fehlern, die auf die Existenz einer parallelen Welt hindeuten.

Mit einem selbst entwickelten PHILTR (Phase Hopping InterLaminary Transmission Rejector) wollen sie die Störungen beseitigen. Allerdings finden die Forscher heraus, dass sie mit dem Gerät und einer AR-Brille in die beiden Parallelwelten „Old Gnarly“ und „Laminar“ schauen können, in denen sich die Menschheit und ihre Technologie gänzlich anders entwickelt haben.

The Long Haul ist ab sofort bei Audible für rund 27 Euro erhältlich oder kostenlos im Audible-Probeabo.

Letzte Aktualisierung am 24.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Stephensons zuletzt veröffentlichter Roman ist „Fall, or Dodge in Hell“. Er handelt von der Idee, dass der menschliche Geist digital konserviert werden kann.

Weiterlesen über Sci-Fi: