Das französische Startup Lynx will nächste Woche sein erstes XR-Gerät, die Lynx R1, vorstellen. Es soll die erste autarke VR-Brille werden, die fortschrittliche VR und AR beherrscht.

Der Lynx-CEO Stan Larroque kündigte die Produktvorstellung gestern via Twitter an, wie Road to VR zuerst bemerkte.


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.