Angeblich soll eine weitere Version der HP Reverb G2 kommen mit Spezialfunktionen, die besonders für Unternehmen interessant sein dürften.

Die sogenannte “Omnicept Edition” der HP Reverb G2 soll alle Vorzüge der Reverb G2 bieten und zusätzlich mit Tracking-Technologie für die Augen und das Gesicht ausgestattet sein.

Ein offenbar geleaktes Produktbild zeigt die VR-Brille G2 mit einer zusätzlichen Halterung am unteren Ende des Gehäuses, auf der eine auf die Mundpartie gerichtete Kamera angebracht sein könnte.

Von HP ist die Tracking-Erweiterung für Reverb G2 nicht bestätigt. Bei einer Präsentation im Rahmen eines Microsoft-Events wurde Reverb-Produktmanager Peter Peterson allerdings gefragt, ob die Reverb-Brille ausreichend Platz biete für die Integration eines Eye-Tracking-Systems.


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.