Am kommenden Montag erscheint Half-Life: Alyx. Nun gab Valve bekannt, wann genau das VR-Spiel freigeschaltet wird und ab wann der Preload beginnt.

Nach zwölf Jahren Wartezeit können sich Spieler mit VR-Brille demnächst endlich in ein neues, vollwertiges Half-Life-Spiel stürzen. Half-Life: Alyx wird am Montag, den 23. März, um 18 Uhr deutscher Zeit freigeschaltet. Das gab Valve via Twitter bekannt.

Wer Half-Life: Alyx ab diesem Zeitpunkt spielen will, sollte sich die Spieldateien schon vorher herunterladen. Der Preload beginnt laut Valve am Freitag, den 20. März und steht allen offen, die Half-Life: Alyx oder die Index-Brille oder die Index-Controller gekauft haben. Wie viel Speicherplatz das VR-Spiel benötigt, ist nicht bekannt.

Was man zum Spielen von Half-Life: Alyx braucht

Half-Life: Alyx ist ein Prequel zu Half-Life 2 und spielt somit zwischen den Ereignissen von Half-Life und dessen Nachfolger.

Nach dem sogenannten Black-Mesa-Vorfall des originalen Half-Life fand eine Invasion der Alienrasse Combine statt. Sie unterjochte …

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.