Update vom 8. August 2019:

Google kündigt die Augmented-Reality-Navigation mit Googles Maps für ARCore- und ARKit-kompatible Smartphones an. Die Funktion soll diese Woche ausrollen, vorerst weiter im Beta-Status. Eine Liste ARKit-kompatibler iPhones steht hier, die gleiche Liste für ARCore-Android-Smartphones hier.

Wie die AR-Navigaton technisch umgesetzt wurde, haben wir hier zusammengefasst.

Quelle: Google

Update vom 7. Mai 2019:

Google Maps: Augmented-Reality-Navigation startet in offene Beta

Auf der Entwicklerkonferenz I/O 2019 gibt Google den Start der offenen Beta für die AR-Navigation mit Google Maps bekannt. Sie rollt ab sofort an Besitzer der Pixel-Smartphones aus. Weitere Smartphones dürften zeitnah folgen.

Wie die AR-Navigation technisch umgesetzt wurde, haben wir hier beschrieben.



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.