GDC Showcase: Oculus spricht über VR-Spiele

GDC Showcase: Oculus spricht über VR-Spiele
Update: 24.03.2021

Facebook hat im Oculus Developer Blog nachträglich Videos der beiden gesponsorten GDC-Veranstaltungen veröffentlicht. Ich habe sie unten eingefügt.

Ursprünglicher Artikel vom 12. März 2021:

Nächste Woche startet der Digital-Event GDC Showcase, auf dem auch Facebooks Gaming-Manager sprechen werden. Möglicherweise werden neue VR-Spiele angekündigt.

___STEADY_PAYWALL___

Die größte Entwicklerkonferenz der Welt findet dieses Jahr online statt. Geplant sind drei Events. GDC Masterclass ist ein Workshop für Entwickler und wurde Anfang März durchgeführt. Der GDC Showcase, der vom 15. bis 19. März stattfindet, ist ein Online-Treffen der weltweiten Spielentwicklerszene mit Frage-und-Antwort-Runden, interaktiven Diskussionen, Keynotes und Interviews. Der Event ist kostenlos und allen zugänglich. Die „richtige“ GDC 2021 findet später in diesem Jahr, vom 19. bis 23. Juli, statt.

Facebook nutzt die GDC traditionsgemäß für Spielankündigungen. Gut möglich also, dass auch dieses Jahr wieder neue Spiele gezeigt werden.

Drei VR-Veranstaltungen

Facebook plant zwei Events im Rahmen der GDC Showcase:

Future of Gaming: Quality and Connection (Link)

Wann: 17. März, 18:00 – 19:00 Uhr deutscher Zeit

Ein Panel mit Facebooks Gaming-Chefs Jason Rubin und Mike Verdu. Jason Rubin war zwischen 2014 und 2018 für VR-Inhalte verantwortlich und ist heute in der Rolle von Facebooks „VP of Play“ für Spiele auf Facebook, im Messenger und anderen Facebook-Apps zuständig. Er leitet außerdem Facebooks Cloud-Gaming-Initiativen. Mike Verdu schlüpfte nach der Beförderung Rubins in dessen Rolle und ist für Facebooks VR- und AR-Inhalte verantwortlich.

Verdu und Rubin werden über die Evolution des Quest Stores und Facebooks Instant Games-Katalog sprechen. Ebenfalls an dem Event teilnehmen werden Denny Unger, der CEO von Cloudhead Games („Pistol Whip“) und Michael Carter, der CEO von PlayCo („Catlife“).

Squad Up! Social and Multiplayer in VR with Population: One (Link)

Wann: 17. März, 23:40 – 00:10 Uhr deutscher Zeit

Die Gründer von BigBox VR, Chia Chin Lee und Gabe Brown,sprechen mit Oculus Games-Produzent Omid Yazdanshenas über das Erfolgsrezept ihres für Virtual Reality entwickelten Battle Royale-Spiels. Population: One nahm seit seinem Erscheinen im Oktober 2o20 mehr als zehn Millionen US-Dollar im Quest Store ein.

Nicht von Facebook gesponsort, aber VR-bezogen ist folgende Veranstaltung:

The Walking Dead: Saints & Sinners Postmortem (Link)

Wann: 18. März, 19:05 – 19: 35 Uhr deutscher Zeit

Saints & Sinners gilt als eines der besten VR-Spiele und nahm im ersten Jahr knapp 30 Millionen US-Dollar ein. Auf dem Postmortem führen Studio-Chef Chris Busse und Marketing-Manager Guy Costantini durch die Entwicklung des innovativen Titels und beleuchten Herausforderungen des VR-Marktes.

Für den GDC Showcase kann man sich auf der offiziellen Internetseite kostenlos anmelden.

Weiterlesen über VR-Spiele: