Mit Hilfe von Augmented Reality kann man sich die Freiheitsstatue in die eigenen vier Wände zaubern und aus der Nähe und sogar von innen kennenlernen.

Diese Woche eröffnet das 100 Millionen teure Statue of Liberty Museum. Zur Feier veröffentlicht die Institution eine herausragende AR-App. Sie besteht aus mehreren AR-Erfahrungen.

Die erste lässt Nutzer eines iPhones oder iPads die Fackel samt New Yorker Skyline erleben. Dabei kann man sich um die Fackel drehen und zwischen verschiedenen Tageszeiten wählen. Die Fackel ändert sowie der Hintergrund ändern sich mit der Tageszeit, wie folgende Bilder zeigen:

| Statue of Liberty 1

New York in der Morgendämmerung.

<…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Apple waits, Oculus goes | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.