Beat Saber

Facebook kauft erfolgreiches VR-Shooter-Studio

Facebook setzt seine Studiokäufe fort: Dieses Mal ist es Downpour Interactive, das Studio hinter dem wohl erfolgreichsten Militär-Shooter Onward.

Dante Buckley hat eine bemerkenswerte Karriere hinter sich: Er startete als Garagenentwickler und programmierte im Alleingang einen Taktik-Shooter für VR-Brillen, nachdem er zum ersten Mal mit Virtual Reality in Kontakt gekommen war. Onward wurde ein Hit, sein Team wuchs und nun wurde sein Studio von Facebook übernommen. Wie viel Geld geflossen ist, ist nicht bekannt.

Onward erschien 2016 für PC-VR-Brillen und schaffte im Sommer 2020 den Sprung auf die Oculus Quest. „Onward hat schon mehrere Jahre lang großen Erfolg auf der Oculus-Plattform, zuerst auf Rift und nun auf Quest“, schreibt Facebook im Oculus-Blog. Mit dem Studiokauf wechselt das gesamte Team in die Oculus Studios.

Onward bleibt auf allen Plattformen erhältlich und wird, durch die zusätzlichen Ressourcen der Oculus Studios unterstützt, weiter mit Updates versorgt. Der Blogeintrag deutet zudem „andere, zukünftige Projekte“ an. Gut möglich, dass zukünftige Titel des Studios exklusiv fürs Oculus-Ökosystem erscheinen.

Facebook investiert in die VR-Spielezukunft

Downpour Interactive ist bereits Facebooks vierter Studiokauf. Im November 2019 erwarb das Unternehmen Beat Games, das tschechische Studio, das für den VR-Hit Beat Saber verantwortlich zeichnet, im Februar 2020 folgten mit Sanzaru Games die Entwickler des Abenteuerspiels Asgard’s Wrath und im Juni 2020 Ready at Dawn, das Studio hinter dem PC-VR-Klassiker Lone Echo, das im Sommer eine Fortsetzung erhält.

Weshalb Facebook gerade diese Studios kaufte, ist leicht nachvollziehbar. Beat Saber ist die derzeit stärkste VR-Marke, während die anderen Studios bewiesen, dass sie klassische Game-Genres erfolgreich in die Virtual Reality übertragen können: Sanzaru Games das Rollenspiel, Ready at Dawn das Story-Abenteuer und Downpour Interactive den Ego-Shooter. Bislang hat keines dieser Studios Nachfolgeprojekte angekündigt.

Quelle: Oculus Blog, Titelbild: Downpour Interactive

Weiterlesen über VR-Spiele:

Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.

Übersetzung Hinweis: Übersetzung Hinweis Text.