Das deutsche Unterseedrama “Das Boot” kehrte 2018 als Fernsehserie auf die Mattscheibe zurück. Nun folgt eine VR-Umsetzung: In der gleichnamigen VR-Erfahrung schlüpfen vier Spieler in missionskritische Rollen und müssen den Angriff eines britischen Zerstörers überleben.

Das Spielkonzept erinnert an den VR-Titel Star Trek: Bridge Crew (Test): Jeder der vier Spieler erfüllt eine wichtige Aufgabe und nur durch Kommunikation und Koordination erreicht man das gemeinsame Ziel: Überleben. In “Das Boot – VR Escape” gibt es die Rolle des Kommandanten, des Wachoffiziers, des Chefingenieurs und des Steuermanns.

In dem VR-Teamspiel wird das aus der neuen Fernsehserie (Amazon-Link) bekannte U-Boot U 612 von britischen Streitkräften angegriffen. Die vierköpfige VR-Crew muss mit dem U-Boot in sichere Gewässer flüchten und weiteren Schaden durch den angreifenden Zerstörer vermeiden. Ansonsten droht der Untergang.

| Das Boot VR Hologate 2

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Ist KI wirklich intelligent? | Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.