VR-Kino-App Bigscreen jetzt mit YouTube-Support

VR-Kino-App Bigscreen jetzt mit YouTube-Support

Ab sofort dürft ihr YouTube-Inhalte auf die virtuelle Leinwand der VR-Kino-App Bigscreen streamen. Welche Features bringt das Update?

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Die VR-App Bigscreen will das Kinoerlebnis in die Virtual Reality übtertragen. Nutzer:innen können sich in virtuellen Räumen treffen und Blockbuster, 3D-Filme oder TV-Inhalte gemeinsam auf der großen Leinwand schauen. Ab sofort unterstützt die VR-App auch Inhalte der Videoplattform YouTube.

YouTube kommt auf die VR-Leinwand

Bigscreen unterstützt ab sofort sämtliche Features von Googles Videoplattform. Ihr könnt euch ganz normal in euren YouTube-Account einloggen, durch personalisierte Inhalte browsen oder die eigenen Playlists durchstöbern. Die Nutzererfahrung soll laut Bigscreen genauso sein, wie ihr sie von der YouTube-Oberfläche auf anderen Geräten kennt.

Video: Bigscreen

YouTube Premium-Abonnent:innen können sich auch in der VR-App in den Bezahldienst einloggen und die darin enthaltenen Exklusiv-Dienste nutzen. Das Gleiche gilt für YouTube TV-Nutzer:innen. Auch das kostenpflichtige Ausleihen von Filmen und Serien über die YouTube-Videothek ist möglich.

Social VR mit Bigscreen und YouTube

Der YouTube-Screen wird in die verschiedenen VR-Umgebungen von Bigscreen eingebettet. Die dynamische Beleuchtung des virtuellen Bildschirms, die ein immersives Kinoerlebnis ermöglichen soll, wird ebenfalls unterstützt.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Mit der Verknüpfung der Social-Video-Plattform YouTube will Bigscreen auch die eigenen Social-VR-Ambitionen unterstreichen. Ihr dürft entweder mit Freunden in Privaträumen oder mit fremden Streaming-Begeisterten in öffentlichen Bigscreen-Räumen durch YouTube-Inhalte browsen.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Seit Bigscreens großem VR-Kino-Update Ende letzten Jahres können sich bis zu 15 Nutzer:innen gleichzeitig in einem virtuellen Raum zum Filmekucken treffen.

Weitere Updates für Bigscreen bereits in Planung

Das Update steht ab sofort zum kostenlosen Download für Meta Quest, Meta Quest 2, HTC Vive, Valve Index und weiteren VR-Brillen mit SteamVR-  oder Windows Mixed Reality-Zugang zur Verfügung.

Bigscreen kündigte bereits weitere Verbesserungen an. In den kommenden Monaten soll ein neues Freunde-System eingeführt werden. Zudem sei ein Remote Desktop sowie die Unterstützung von Bluetooth-Tastaturen und Gamepads in Planung.