HTC Vive ermöglicht DIY-Reparaturen von VR-Brillen durch Kooperation mit iFixit
HTC
TICKER

HTC Vive ermöglicht DIY-Reparaturen von VR-Brillen durch Kooperation mit iFixit

HTC Vive und iFixit haben eine neue Partnerschaft angekündigt, die es Besitzer:innen von HTC Vive-VR-Brillen in Nordamerika ermöglicht, offizielle Ersatzteile und Reparaturanleitungen für ihre Geräte zu erhalten. Wie HTC America General Manager Daniel O'Brien erklärte, möchte das Unternehmen damit langjährigen Kund:innen entgegenkommen, die ihre Headsets auch nach Ablauf der Garantie weiter nutzen und bei Bedarf reparieren möchten. Die von iFixit bereitgestellten Schritt-für-Schritt-Anleitungen sollen Nutzer:innen ohne spezielle technische Vorkenntnisse ermöglichen, Reparaturen eigenständig durchzuführen. Zu den angebotenen Ersatzteilen gehören spezifische Komponenten für Vive CE- und Vive Pro-Headsets, Vive Wireless Adapter, Vive Tracker, Wandbefestigungen, Kabel und Vive VR-Controller.

Vive Blog
Vive Ultimate Tracker: HTC stellt 5-in-1-Ladestation vor
HTC
TICKER

Vive Ultimate Tracker: HTC stellt 5-in-1-Ladestation vor

HTC Vive führt ein neues 5-in-1 USB-C-Charging-Dock für die Vive Ultimate Tracker ein. Mit dem Dock können fünf Geräte gleichzeitig aufgeladen werden. Das Zubehör wurde auf dem Mobile World Congress 2024 in Barcelona vorgestellt. Erscheinungstermin und Preise sind noch nicht bekannt. Neben dem Zubehör präsentiert HTC auf der Messe unter anderem auch die Business Edition der Vive XR Elite.

HTC Vive Blog
Anzeige
Anzeige
logo

Anzeige
Anzeige
logo ab 3,50 € / Monat
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner und Tracking
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel im Archiv
  • checkKündigung monatlich jederzeit online möglich
Jetzt unterstützen
Bereits Mitglied?
Anzeige
Anzeige
logoWeitere Artikel anzeigen