Die beiden Claymation-Unternehmer Wallace & Gromit bekommen ihr erstes Abenteuer in Augmented Reality.

Etliche Kurzfilme, eine eigene Doku-Serie, ein Oscar-prämierter Kinofilm und jede Menge Videospiele: Wallace & Gromit dürften mittlerweile jedem ein Begriff sein. Zu ihrem 30. Geburtstag erleben die beiden umtriebigen Unternehmer ein neues Abenteuer und dieses Mal seid ihr mittendrin. “Wallace & Gromit: The Big Fix Up” wird das erste Augmented-Reality-Abenteuer der beiden Plastilin-Freunde.

Das erwartet euch in Wallace & Gromit: The Big Fix Up

In Wallace & Gromit: The Big Fix Up erhalten die beiden Freunde den Auftrag ihres Lebens: ihr neuestes Unternehmen „Spick & Spanners“ soll die komplette Stadt Bristol in Ordnung bringen. In der kostenlosen App übernehmt ihr die Rolle eines ihrer Angestellten und tretet erstmals selbst in die Welt der beiden Claymation-Stars ein.

Die Macher versprechen eine groß angelegte Story und Features wie Multi-User-AR-Gameplay, neue CG-Animationen, Telefongespräche mit den Charakteren, Comic-Strips und Extended-Reality (XR)-Portale. Wie genau das aussehen wird, ist noch nicht bekannt. Bisher gibt es nur einen vollständig animierten Teaser, der aber noch kein AR-Gameplay zeigt.

AR-App komplett zu Hause spielbar

Mithilfe der 3D-Mapping-Plattform Fantasmo wird eine Augmented-Reality-Erfahrung in riesigem Maßstab entstehen, bei der das komplette Stadtzentrum von Bristol zum Leben erweckt werden soll.

Trotzdem werdet ihr Wallace & Gromit: The Big Fix Up komplett zu Hause erleben können. Einen ähnlichen Weg gingen bereits die Macher von der Tierschutz-AR-App Wildeverse und von Pokémon Go, die aufgrund der aktuellen Weltlage für die Nutzung zu Hause optimiert wurden.

Aardman Animations und Fictioneers kooperieren bei AR-App

Für die Arbeiten an der AR-App kooperieren die Schöpfer von Wallace und seinem treuen Hund, Aardman Animations,  mit einem Kreativ-Konsortium namens „Fictioneers“. Das besteht aus den britischen Firmen Potato, Sugar Creative und Tiny Rebel Games.

Die Claymation-Figuren Wallace & Gromit sitzen in ihrem Auto und winken einem Roboter zu

Wallace & Gromit machen sich auf den Weg, um Bristol in Ordnung zu bringen. BILD: Aardman / Fictioneers

Unterstützt wird das Projekt von der Universität South Wales und durch Mittel der UK Research & Innovation. Die Smartphone-AR-App Wallace & Gromit: The Big Fix Up wird im Herbst 2020 zuerst in Großbritannien veröffentlicht. Der weltweite Launch soll kurz darauf erfolgen, ist aber noch nicht terminiert.

Titelbild: Aardman Animations / Fictioneers

Weiterlesen über AR-Apps:

steady2

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: OpenXR, Oculus Half Dome und Fake-Holodecks | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.