Zoom, Teams & Co: So glänzt ihr als Comic- oder Anime-Figur

Zoom, Teams & Co: So glänzt ihr als Comic- oder Anime-Figur

Snap bringt zwei der populärsten Smartphone-AR-Filter auf den PC: Ihr könnt euch in Echtzeit in eine Comic- oder Anime-Figur verwandeln samt Mimik und so in eurem nächsten Zoom- oder Teams-Call auftauchen.

Bekannt ist Snap für seine AR-Technik auf dem Smartphone. Die vielen AR-Filter machten die Snapchat-App anfangs populär und als selbst ernanntes „Kamera-Unternehmen“ wähnt sich Snap im Motorraum der Augmented-Reality-Bewegung.

In der Tat bietet Snap im Vergleich zu anderen AR-Plattformen fortschrittliche AR-Technik, die außerdem ständig weiterentwickelt wird. Obwohl Snapchat zuletzt wieder kräftig wächst und mittlerweile fast 300 Millionen täglich aktive Nutzer hat, ist die Plattform im Vergleich zu Facebook und Co. allerdings noch immer klein.

___STEADY_PAYWALL___

Was viele nicht wissen: Snap expandierte das eigene AR-Filterangebot schon vor Jahren auf den PC und den Mac, um AR-Entwicklern die Chance zu geben, mit ihren Effekten mehr Menschen zu erreichen.

Snap-Filter für PC & Mac

Die App Snap Camera ist seit 2018 kostenlos für Mac und Windows PCs verfügbar. Seit dem Beginn der Corona-Pandemie vervielfachten sich die Downloads und Snap pflegt die App laufend. Regelmäßig kommen neue AR-Filter hinzu, die technisch immer besser werden.

Jetzt hat Snap zwei AR-Filter der eigenen Entwickler integriert, die qualitativ besonders gelungen sind: Der Comic- und der Anime-Filter verwandeln euch in Echtzeit in eine Comic-Figur mit Knollennase oder verleihen euch ein zartes Anime-Gesicht. Die Filtertechnik übernimmt sogar recht überzeugend eure reale Mimik.

Snap Camera als virtuelle Webcam einrichten

Wenn ihr Snap Camera und die AR-Filter testen wollt: Die App gibt es kostenlos auf der Webseite von Snap für PC und Mac. Sie läuft als virtuelle Webcam im Hintergrund, während ihr mit eurer gewohnten Videokonferenz-Software videotelefoniert. So könnt ihr das Bild in Zoom, Teams oder bei Twitch durchschleifen.

In eurer Videocall-Software müsst ihr die Snap Camera als Webcam auswählen. Falls Snap nicht in der Liste auftaucht, schließt eure Videocall-Software, startet erst die Snap Camera und dann erneut eure Videocall-Software.

Weiterlesen über AR-Filter: