We Are One ist unser Virtual-Reality-Highlight der Gamescom 2022

We Are One ist unser Virtual-Reality-Highlight der Gamescom 2022

Ihr wolltet euch schon immer mal klonen oder in die Vergangenheit reisen, um Fehler zu beheben? We Are One machts möglich. Wir haben das VR-Spiel auf der Gamescom 2022 angespielt und sind begeistert.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Die Gamescom 2022 hatte einige interessante VR-Spiele zu bieten. Vor allem große Produktionen wie die Grafik-Bombe Hubris oder The Walking Dead: Saints & Sinners 2 stachen heraus. Dazu kamen kleine Perlen wie der charmante Diorama-Puzzler PathCraft oder die gelungene Quest 2-Umsetzung von Maskmaker.

Einer unserer letzten Anspiel-Termine auf der Gaming-Messe brachte uns an den Stand von Publisher Fast Travel Games. Über zwei Stunden lang durften wir uns in unterschiedlichen VR-Spielen durch Gegnerwellen kämpfen, Schwertkampfduelle ausfechten und den Weltraum erkunden. Die spaßigste VR-Erfahrung machten wir allerdings als kleiner Pflanzen-Sprössling im virtuellen Wald.

Puzzle-Shooter mit cleverer Zeitschleifen-Mechanik

Das österreichische Entwicklerstudio Flat Head Games stellte uns ein VR-Spiel mit einem besonderen Kniff vor: We Are One ist ein Koop-Singleplayer-Spiel. Richtig gelesen – ihr spielt im Team mit euch selbst. Möglich wird das durch eine clevere Time-Loop-Mechanik.

Nur mithilfe meiner Klon-Freunde aus unterschiedlichen Zeitschleifen kann ich gegen die übermächtigen Gegner bestehen.

Nur mithilfe meiner Klon-Freunde aus unterschiedlichen Zeitschleifen kann ich gegen die übermächtigen Gegner bestehen und Umgebungsrätsel lösen. | Bild: Fast Travel Games / Flat Head Studios

Als Sprössling von Mutter Natur kämpfe ich gegen böse Maschinen und schädliche Riesenkäfer. Jede Aktion, die ich in einer der Zeitschleifen ausführe, wird in der nächsten Schleife von einem Klon exakt reproduziert. Um eines der Puzzles zu lösen, muss ich also vorausplanen und mir gut einprägen, was ich in der Vergangenheit wann und wie gemacht habe. Sobald ich eine Aktion mit einem Klon „eingespielt“ habe, kann ich ihn bei seinen Handlungen in Schleife beobachten. So prüfe ich, ob das, was ich eingegeben habe, auch Sinn ergibt und wie sich daraus die nächsten Aktionen für den nächsten Klon planen lassen.

Stelle ich es geschickt an, orchestriere ich ein Team von Klonen, das den scheinbar übermächtigen Feind mithilfe von Zeitsprüngen und Zeitschleifen besiegt.

We Are One: Elf Freunde muss ich sein

Ich stehe in einem Wald, der von fiesen Abholz-Robotern angegriffen wird. Zwischen mir und den Sägeblätter spuckenden Rodungsgeräten liegt nur ein Baumstamm als Deckung. Entlang des Stammes sind mehrere Fix-Punkte verteilt, an denen ich meinen Pflanzenklon aus der Erde sprießen lassen kann.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Um die Roboter zurückzuschlagen, muss ich vorausdenken. Waffen und Munition sind ungleichmäßig über die fünf Spawn-Punkte verteilt. In jeder Zeitschleife muss ich dafür sorgen, dass der Klon nach mir mit einem Schießprügel und Munition versorgt ist. Ich starte also zuerst am Aktionspunkt in der Mitte des Stammes. Dort finde ich die Samen, die als Munition für meine Pflanzenpistolen dienen – die Waffen liegen aber links, am anderen Ende der Deckung.

Ich warte die Pause zwischen den heransurrenden Sägeblättern ab und werfe die Munition zu den Spawn-Punkten meiner zukünftigen Klone, bei denen die Knarren herumliegen. Dabei muss ich einschätzen, wann ich diese Klone an den jeweiligen Punkten erscheinen lassen will und wie viel Munition jeder Klon benötigt.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Während all dieser Überlegungen und Aktionen weiche ich den Sägeblättern aus, die mir um die verholzte Rübe fliegen.

Teamleistung durch Raum und Zeit

Ich beende die erste Klon-Programmierung und schaue mir vom Ausgangspunkt meine erste Iteration an. Mit dem Wissen, was ich gerade getan habe, versetze ich mich nun außen an eine Position mit den Pflanzenpistolen. Dort angekommen startet mein erster Klon mit seinen Aktionen: Er duckt sich unter den Sägeblättern weg und wirft dann die Munition in meine Richtung.

In stylisher Superhot-Manier fange ich die Munition, lade die Knarre, ducke mich fix unter einem Sägeblatt weg und erledige die Roboter auf meiner Seite. Dann werfe ich die Waffe rüber zu einem der noch ungenutzten Klon-Spots. Sobald ich mich in diesen versetzt habe, grüßt das Murmeltier: Alle vorherigen Klon-Aktionen laufen erneut ab, während ich physisch hinter der virtuellen Deckung kauere und warte, bis mir die Waffe zugeworfen wird. Der Rest ist Formsache.

Spielbare Demo des Zeitschleifen-Puzzle-Shooters verfügbar

Mit etwas Geschick und Übung kann ich meine Klon-Armee regelrecht choreografieren und erlebe am Ende einen stylishen Puzzle-Tanz. Die zeitversetzte Teamarbeit klappt aber nicht immer reibungslos: Je nachdem, wie blöd ich mich bei der Klon-Programmierung anstelle, kann es passieren, dass ich am Ende ohne Munition oder Waffe dastehe und muss meine(n) Fehler korrigieren.

Aber Achtung: Ich kann immer nur den letzten Loop wiederholen. Versaue ich zwei in Folge, muss ich das Level neu starten und besser planen.

Neben dem unglaublich spaßigen Spielprinzip überzeugt We Are One auch mit sauberer Technik und einem charmanten Comic-Look. Ob die Entwickler:innen das Niveau über das gesamte Spiel hinweg halten können, zeigt sich Anfang nächsten Jahres, wenn We Are One für PC-VR und die Meta Quest 2 erscheint. Wer sich schon jetzt ein Bild machen möchte, findet spielbare Demos auf SteamVR oder Metas App Lab.

Meta Quest 2 aus Deutschland bestellen

Meta Quest 2 wird in Deutschland noch nicht verkauft, ihr bekommt sie aber problemlos über Amazon Frankreich. Tipp: Rechtsklick auf die Webseite und “Übersetzen” wählen.