PathCraft angespielt: Knuffiges VR-Spiel mit Lemmings-Vibes

PathCraft angespielt: Knuffiges VR-Spiel mit Lemmings-Vibes

PathCraft bringt Puzzle-Spaß im Diorama-Look in die Virtual Reality. Wie fühlt sich die Mischung aus Lemmings und Sokoban an?

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

In meiner Anspiel-Session bei DevilCow Studios auf der Gamescom 2022 durfte ich die ersten vier Level des VR-Spiels PathCraft ausprobieren und eine putzige Kartonwelt voller gefährlicher Fallen betreten.

PathCraft: Ein Hauch von Lemmings auf der Meta Quest 2

Das Puzzle-Abenteuer in der Diorama-Perspektive schickt mich in eine virtuelle Welt aus Pappe. Ein kleines Kind im Roboter-Kostüm marschiert langsam und unbeirrt auf einem aus statischen Blöcken bestehenden Parcours von links nach rechts. Aufgehalten wird es nur von einer Holzkiste.

Entferne ich sie und mache den Weg frei, stürzt das Kind durch die Lücke weiter hinten in den Abgrund. Ich schnappe mir also die Kiste und setze sie in den freien Slot des Parcours, damit das Papproboter-Kind sicher zum Ziel spaziert. Erste Lemmings-Vibes breiten sich aus.

Mit jedem neuen Parcours steigert sich die Komplexität. Auf das einfache Schließen einer Lücke folgt ein komplizierter Brückenbau. Später muss ich Fallen entschärfen und um mehrere Ecken denken. Aus den statischen Blöcken werden Sandwürfel, die nach einmaligem Betreten zerbröseln. Andere Blöcke kann ich mithilfe eines Schalters ein- und ausblenden.

Sanfte Lernkurve und echte Herausforderungen

Die neuen Mechaniken werden behutsam Level für Level eingeführt, ohne zu überfordern. Zum Abschluss konnte ich auch noch einen Blick auf einen späten Abschnitt des Spiels werfen. Der Sprung zu Parcours Nummer 30 zeigt, wie komplex PathCraft werden kann.

Plötzlich muss ich drei Figuren gleichzeitig koordinieren, die in einem pyramidenförmigen Konstrukt von allen Seiten losstapfen. Jede Figur blickt in einen Kanonenlauf. Ich sehe unterschiedliche Schalter, die Blöcke entfernen, Kanonen rotieren lassen und Ziele, die auf den ersten Blick unerreichbar wirken. Wer sich durch Path Craft knobeln will, darf also mit knackigen Herausforderungen rechnen.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Auf Wunsch auch mit Handtracking

Im Verlauf des Spiels schaltet ihr neue Kostüme für das Lemming-Kind frei, erlebt immer mehr Papp-Umgebungen und messt euch auf einem Scoreboard mit Kisten-Schubbser:innen auf der ganzen Welt.

Wer möchte, darf PathCraft auf der Meta Quest 2 ohne Controller spielen: Das Handtracking ist allerdings ähnlich wie in Eternal Starlight (Test) etwas zu ungenau, um schnell und sicher agieren zu können.

Je mehr Parcours ihr in PathCraft erfolgreich abschließt, desto mehr niedliche Papp-Kostüme bekommt ihr für eure Figur.

Je mehr Parcours ihr in PathCraft erfolgreich abschließt, desto mehr niedliche Papp-Kostüme bekommt ihr für eure Figur. | Bild: Vertigo Games

Mehrmals zoome ich versehentlich näher ans Geschehen heran, anstatt die Kiste schnell vor die Füße des Kindes zu manövrieren. Mit den Controllern ist die Steuerung hingegen angenehm flüssig. Mit den Griff-Tasten bewege ich mich um den Parcours und kann ihn aus allen Blickwinkeln auf Besonderheiten untersuchen.

Die Trigger-Tasten dienen zum Aufheben und Platzieren der Kisten. PathCraft soll Anfang 2023 exklusiv für die Meta Quest 2 erscheinen und bietet anspruchsvollen Puzzle-Spaß in einer liebevoll designten Pappkarton-Umgebung. Wer zwischendurch gern in VR knobelt, sollte sich diesen Titel auf jeden Fall merken.

Meta Quest 2 aus Deutschland bestellen

Meta Quest 2 wird in Deutschland noch nicht verkauft, ihr bekommt sie aber problemlos über Amazon Frankreich. Tipp: Rechtsklick auf die Webseite und “Übersetzen” wählen.