In der elften Ausgabe des VRODO_Cast, dem deutschsprachigen Podcast über Virtual Reality und Augmented Reality, sprechen wir hauptsächlich über Microsoft und die Ankündigung von fünf neuen VR-Brillen für Windows Holographic.

Das hat selbst der größte VR-Enthusiast nicht vorhersehen können: Asus, Dell, Lenovo, HP und Acer bringen kommendes Jahr VR-Brillen samt Inside-Out-Tracking für Windows Holographic auf den Markt. Und das auch noch zu einem günstigen Preis von 299 US-Dollar. Konkret bedeutet das: Microsoft macht aus der VR-Brille einen Monitor und springt auf den fahrenden Zug auf, den vornehmlich Facebook, Google und Valve vorab finanziert und in Gang gesetzt haben. Wir diskutieren die Tragweite dieser Ankündigung.

Technische Spezifikationen zu den Windows-Brillen sind ebenso wenig bekannt wie ein exaktes Veröffentlichungsdatum. Das Windows 10 “Creators Update” samt Holographic Shell mit Unterstützung für VR- und AR-Geräte erscheint im Frühling kostenlos für alle Windows-10-Nutzer.

Was die Ankündigung auch zeigt: Virtual und Augmented Reality nähern sich deutlich früher einander an, als vermutet. Dieser Trend geht auch an Facebook und Oculus VR nicht vorbei. Die Unternehmen suchen neue Mitarbeiter, um …

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: OpenXR, Oculus Half Dome und Fake-Holodecks | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.