VR-Kultspiel soll neu aufgelegt werden

VR-Kultspiel soll neu aufgelegt werden

Der VR-Flugdino Dactyl soll bald wieder seine Kreise ziehe und zum Albtraum werden.

1991 erschien das damalige VR-Vorzeigespiel Dactyl Nightmare für das VR-Arcade-System der Firma Virtuality. Ob damals wirklich jemand Spaß hatte an der Dino-Hatz, darf allerdings bezweifelt werden: Aus heutiger Sicht wirken die ersten VR-Systeme wie ein bizarrer Angriff auf Gesundheit und Geldbeutel von Tech-Enthusiasten.

Rund 75.000 US-Dollar mussten allein Arcade-Betreiber auf den Tisch legen für eine ruckelige VR-Installation mit Mini-Sichtfeld und hoher Latenz. In diesen Tagen macht VR mehr Spaß.

___STEADY_PAYWALL___

Neuauflage von Dactyl Nightmare offenbar in Planung

Bei Reddit kündigt nun ein Nutzer eine offizielle Neuauflage des VR-Klassikers für aktuelle VR-Brillen an. Der Rechteinhaber VirtuosityTech soll neben Dacytl Nightmare samt Nachfolger auch alle anderen VR-Spiele der 90er Jahre portieren, die seinerzeit für die VR-Arcade-Systeme Virtuality SU2000 and SU3000 entwickelt wurden.

Die unveränderten Portierungen der Originalversionen sollen zuerst für Oculus und PC erscheinen. Weitere Systeme werden anschließend versorgt. Als Zeitrahmen für die Veröffentlichung stehen drei bis sechs Monate im Raum.

Technische Verbesserungen an den Originalversionen sollen nur vorgenommen werden, falls die Shop-Betreiber – also beispielsweise Sony oder Oculus – diese verlangen.

Eine offizielle Ankündigung der Firma VirtuosityTech gibt es noch nicht. Der Reddit-Nutzer hat seine Informationen laut eigenen Angaben direkt vom Besitzer der Marke.

Aufgemotzter Dactyl-Tribut schon verfügbar

Spätestens bei der Veröffentlichung der Original-Portierung dürfte die inoffizielle VR-App „Polygon Nightmare“ aus dem Oculus Store verschwinden, die ein Indie-Entwickler 2017 als Tribut-Anwendung kostenlos veröffentlichte.

Polygon Nightmare bietet eine deutlich höhere Auflösung und Bildwiederholrate als das Original, ist aber ansonsten originalgetreu. Auf Wunsch könnt ihr die damalige VR-Sichtfeldweite von rund 60 Grad aktivieren für noch mehr Virtual-Reality-Nostalgie.

Dactyl Nightmare ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der spannenden und bewegten VR-Historie: Bei uns könnt ihr noch weiter und umfassender zurückreisen in die Geschichte der Virtual Reality.

Weiterlesen über Retro-VR: