Upload: Amazon-Serie über Virtual-Reality-Jenseits startet demnächst

Upload: Amazon-Serie über Virtual-Reality-Jenseits startet demnächst

Im Jahre 2033 können Menschen ihr Bewusstsein nach dem Tod in luxuriöse Virtual-Reality-Hotels hochladen. Was sie dort erleben, erzählt die neue Amazon-Serie „Upload“.

Upload ist Black Mirror in lustig: Die Serie mischt Science-Fiction mit Comedy und ist eine leichtfüßige Satire auf die Tech-Welt. Geschrieben wurde sie von Greg Daniels, dem Schöpfer der Kultserie „The Office“.

Die Serie handelt vom gutaussehenden Partyboy und Programmierer Nathan Brown (Robbie Amell), dessen selbstfahrendes Auto einen tödlichen Unfall verursacht. Kurz vor seinem physischen Ableben überredet ihn seine Freundin Ingrid (Allegra Edwards), das Bewusstsein in ein virtuelles Jenseits hochzuladen, in dem sie ihn von nun an mit der VR-Brille besucht. Doch Nathan verliebt sich hier in jemand anderen.

Tech-kritische Comedy

Das virtuelle Dasein hat auf den ersten Blick immense Vorteile gegenüber dem echten Leben, entpuppt sich jedoch nach und nach als von Techkonzernen gesteuerter Albtraum, der von In-App-Käufen und Werbung durchsetzt ist.

Die Comedy hat laut seines Schöpfers durchaus ernste Untertöne und thematisiert Probleme wie den Verlust von Privatsphäre und das Machtstreben großer Tech-Firmen.

„Ich habe viel darüber recherchiert, welche Erfindungen auf uns zukommen und welche Probleme sie mit sich bringen werden und Teile davon, die in der Show vorkommen, sind bereits wahr geworden. Ich bin der festen Überzeugung, dass wir unseren Geist irgendwann wirklich in eine virtuelle Existenz hochladen werden, wo wir Banner-Werbung und Pop-Ups für immer genießen können“, witzelt Serienerfinder Daniels.

Die erste Staffel startet am 1. Mai bei Prime Video und besteht aus zehn Episoden. Der folgende Trailer zeigt, was Zuschauer erwartet. Für eine ernsthaftere und optimistischere Vision eines VR-Jenseits empfehlen wir die Black Mirror-Folge San Junipero.

Quelle und Titelbild: Amazon

Weiterlesen über Serien mit VR-Fokus: