Solang’ der Hankäs net virtuell is!

Kabetec VR-Brille

Im April 2020 startet gegenüber der Frankfurter Paulskirche eine Virtual-Reality-Zeitreise in die Vergangenheit der Mainmetropole: Besucher können laut Anbieter mit der VR-Brille in das historische Frankfurt zwischen Vormärz und Industrialisierung zurückreisen und erleben “Meilensteine wie die beginnende Elektrifizierung” bei einem virtuellen Besuch der Elektrotechnischen Ausstellung von 1891.

Highlight des Events soll eine VR-Kutschfahrt durch Frankfurt anno 1891 im detailgetreuen Nachbau einer Panoramakutsche werden – mit Blick auf die damals noch unversehrte Altstadt. Für mehr VR-Überzeugungskraft werden Fahrtwind, Geräuschkulisse und sogar Gerüche simuliert.

VR-Kutschfahrt durch das historische Frankfurt. Im Hintergrund sieht man den Dom. Bild: Timeride

VR-Kutschfahrt durch das historische Frankfurt. Im Hintergrund sieht man den Dom. Bild: Timeride

Begleitet wird die Zeitreise – Frankfurt halt – von einem “ehrwürdigen Kaufmann”, der seinen persönlichen Blick auf die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umwälzungen im 19. Jahrhundert beisteuert.

Timeride: VR-Zeitreisen kommen gut an

Die Touren bei Timeride Frankfurt stehen einzelnen Besuchern ebenso wie Gruppen ab acht Personen offen. Eine Tour dauert rund 45 Minuten. Die Zeitreisen sind für Kinder ab sechs Jahren geeignet. Weitere Informationen und einen Ticket-Vorverkauf ab 12,50 Euro gibt es auf der offiziellen Webseite für Timeride Frankfurt.

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag, 10 Uhr bis 20 Uhr
Adresse: Berliner Straße 42a, 60311 Frankfurt

Neben dem Frankfurter Standort bietet das 2016 gegründete VR-Startup Zeitreisen mit unterschiedlichen historischen Schwerpunkten in Köln, Dresden, Berlin und München an. Rund 400.000 Gäste haben die Zeitreise-Attraktionen mittlerweile besucht – bis Oktober 2018 waren es circa 100.000 am Standort Köln. Weitere Timerides in Deutschland und Europa sind in Planung.

Weiterlesen über Standort-VR:

steady2

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Unreal Engine 5 - ein neues Grafikzeitalter? | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.