Im ersten Entwickler-Livestream sprachen die führenden Designer über Stormlands prozedural generierte Welt und verrieten, wann der Oculus-Exklusivtitel erscheint.

In Stormland schlüpft man in die Rolle eines Roboters, der eine offene, sich stetig wandelnde Spielwelt erforscht, Widersacher zur Strecke bringt, Materialien sammelt und dabei Stück für Stück sein mechanisches Selbst aufrüstet.

Das Ziel ist, zum “Spire” vorzudringen, einer gigantischen turmähnlichen Alien-Struktur im Herzen des Sturmlands. Diesen Namen hat die Welt nicht von ungefähr: Man erkundet eine Wolkenlandschaft hoch über der Planetenoberfläche, aus der kraft Alien-Technologie stets von Neuem in der Luft schwebende Archipele entstehen.

Unendliche Variation

Stormlands Welt setzt sich aus sogenannten “Realms” zusammen. So bezeichnen die Entwickler die größten, für sich stehenden Weltbereiche mit individueller Charakteristik. Jeder Realm hat ein eigenes Aussehen, Biom,…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: VR-Partys und Mario Kart AR | Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.