SteamVR im Juni 2019: Wo bleibt Oculus Rift S?

SteamVR im Juni 2019: Wo bleibt Oculus Rift S?

Im Juni 2019 tut sich nicht viel in der SteamVR-Statistik. Auffallend ist, dass die im Mai erschienene Oculus Rift S fehlt. Oder doch nicht?

Im Gesamtvergleich stark nachgelassen hat die Original-Rift. 44 Prozent der SteamVR-Nutzer hatten im Juni die Facebook-Brille an ihren Rechner angeschlossen, das sind zwei Prozent weniger als im Mai. Vive Pro und Windows Mixed Reality konnten dafür leicht zulegen: Vive Pro von 1,4 auf 1,66 Prozent und Windows Mixed Reality von 10,99 auf 11,13 Prozent.

Dass im Juni weniger Nutzer Oculus Rift angeschlossen hatten, könnte an deren im Mai erschienenen Nachfolger Oculus Rift S liegen. Eine gute Zahl Rift-Nutzer dürfte auf das S-Modell umgerüstet und die VR-Brille von 2016 nicht mehr an ihrem PC angeschlossen haben. Oculus Rift S wird (noch) nicht aufgeführt in der SteamVR-Statistik, obwohl sie seit dem 13. Juni offiziell von SteamVR unterstützt wird.

___STEADY_PAYWALL___

Die Anteile im Mai 2019.

steam_brillen_juni_2019

Die Anteile im Juni 2019.

Im Juni stieg die Anzahl VR-Nutzer im Vergleich zum Vormonat um 0,01 Prozent, sodass nun laut Statistik 1 Prozent aller SteamVR-Nutzer eine VR-Brille angeschlossen haben (siehe Screenshot unten). Interessant ist, dass Valve ein neues Gerät auflistet („Unknown“), dieses aber nicht beim Namen nennt.

Das zusätzliche 0,01 Prozent im Juni entfällt genau auf diese VR-Brille, bei der es sich vermutlich um Oculus Rift S. Eine andere Möglichkeit wäre, dass es sich um Valve Index handelt. Valves VR-Brille erschien erst vor wenigen Tagen am 28. Juni.

steam_marktanteil_juni_2019

In der Übersicht taucht eine nicht genannte VR-Brille auf.

In der folgenden Tabelle werden die Prozentangaben aus der Steam-Hardwareumfrage in konkrete Nutzerzahlen umgerechnet. Als Basiswert dient Valves Angabe, dass monatlich etwa 90 Millionen Nutzer auf der Plattform aktiv sind. Zusammengenommen machen die VR-Nutzer nun ein Prozent aller Steam-Nutzer aus. In Nutzerzahlen umgerechnet sind das 900.000 VR-Nutzer, das sind 9.000 mehr als im Mai.

Die Nutzer anderer VR-Plattformen wie dem Oculus Store und Viveport erfasst die Statistik nicht.

[table style=“table-striped“]
März 2018 Mai 2019 Juni 2019
Oculus Rift 180.000 (0,20 %) 414.000 (0,46 %) 396.000 (0,44%)
HTC Vive 162.000 (0,18 %) 369.000 (0,41 %) 369.000 (0,41 %)
Windows Mixed Reality 9.000 (0,01 %) 90.000 (0,10 %) 99.000 (0,11 %)
Vive Pro 9.000 (0,01 %)  18.000 (0,02 %)
Oculus Rift DK2 9.000 (0,01 %) 9.000 (0,01 %) 9.000 (0,01 %)
Unbekannt 9.000 (0,01 %)
Insgesamt 360.000 (0,4 %)  891.000 (0,99 %) 900.000 (1%)
[/table]

Quelle: Valve, Titelbild: Valve

Weiterlesen über VR-Marktentwicklung: