Der Musikstreaming-Service Spotify läuft ab sofort auf der AR-Brille Magic Leap One.

Spotify für Magic Leap One gleicht im Grunde der Smartphone-App: Premium-Nutzer können mit einem leicht an 3D adaptierten Interface ihre Musik suchen, Playlists zusammenstellen und Songs starten.

Die Besonderheit ist, dass einzelne Playlists, Künstler oder Alben Orten zugeordnet werden können: Dank des Magic-Leap-Raumtrackings können beispielsweise Chill-out Klänge auf die Wohnzimmercouch verlegt werden, Rock’n Roll ins Schlafzimmer und der MIXED.de-Podcast ins Badezimmer. Der Ton kommt aus den Brillenlautsprechern oder aus optional angeschlossenen Kopfhörern.

Die Spotify-App unterstützt außerdem Magic Leaps Hintergrundmusikfunktion: Startet man einen Song bei Spotify, läuft er weiter, wenn man beispielsweise in den Browser wechselt. Die Musikauswahl kann auch über die Spotify-Smartphone-App gestartet werden, die sich per Bluetooth mit der One-Brille verbinden lässt wie mit kabellosen Kopfhörern.

Weiterlesen über Magic Leap:

steady2

MIXEDCAST #172: Half-Life: Alyx und Oculus Link Test | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.