Während Sonys Liveshow State of Play gab es neue Ankündigungen für Playstation VR. Die folgenden Spiele standen im Rampenlicht.

Humanity

Humanity ist ein recht ungewöhnliches neues Spiel, über dessen Spielmechanik noch nicht viel bekannt ist.

Ein Trailer zeigt simulierte Menschenmassen, die sich durch abstrakte Landschaften drängen und teils gegen andere Gruppierungen kämpfen. Dem Videomaterial zufolge wird man bewegliche Elemente der Umgebung manipulieren können, um die unkontrollierten Massen sicher ans Ziel zu bringen. Damit erinnert Humanity an den Computerspielklassiker Lemmings.

Humanity wird vom Tokioter Studio Tha LTD in Zusammenarbeit mit Tetsuya Mizuguchi (Rez Infinite, Tetris Effect) entwickelt und erscheint 2020 für Playstation 4 mit optionaler PSVR-Unterstützung.

L.A. Noire – The VR Case Files

Die VR-Adaption von L.A. Noire findet heute endlich ihren Weg auf die Playstation VR. Im Spiel schlüpft man in die Rolle eines Polizisten, der im Los Angeles der 40er Jahre eine Reihe von Kriminalfällen löst.

Die PSVR-Version bietet drei exklusive Minigames: Boxen gegen zwölf Widersacher, Rennen in Speedcars der 40er Jahre sowie Schießbuden mit besonderen Herausforderungen. Das Spiel soll zudem grafisch verbessert und um neue Funktionen erweitert worden sein. Mehr Informationen stehen in der Ankündigung im deutschen Playstation Blog.

Wer mehr über die VR-Adaption erfahren möchte, kann einen Blick in meinen Test der PC-VR-Version von L.A. Noire – The VR Case Files werfen.

Das Spiel sollte im Laufe des Tages im Playstation Store erscheinen. Wer das PS4-Original besitzt, erhält 25 Prozent Rabatt auf den Kauf der VR-Version. Hierfür muss The VR Case Files über das Spielmenü gekauft werden.

Stardust Odyssey

Im PSVR-exklusiven Titel Stardust Odyssey trifft Science-Fiction auf Fantasy. Einem kurzen Trailer zufolge wird das Spiel Weltraumschlachten in  fantastischen Umgebungen bieten.

Im deutschen Playstation Blog verrät der kreative Leiter des Projekts Jordan Parrin Einzelheiten zum Stil und zur Spielmechanik. So sollen die Entwickler ein französisches Sci-Fi-Universum im Stile der 80er Jahre kreiert haben, das von Möbius und Jean-Claude Meziéres inspiriert ist und eher in Richtung einer Fantasiewelt geht, die auf Magie statt auf industrieller und fortschrittlicher Technologie basiert.

Stardust Odyssey erscheint im Winter 2019.

After The Fall

Auf der E3 2019 im Sommer wurde der Apokalypse-Shooter After The Fall der Arizona-Sunshine-Entwickler für Oculus Rift (S) angekündigt. Der Sony-Trailer bestätigt nun, dass das Spiel auch für Playstation VR erscheint und zwar 2020.

Mehr Informationen zum Spiel gibt es im deutschen Playstation Blog.

Weitere VR-Spiele: Gorn, Espire 1, Space Channel 5 VR

Weiter in einem PSVR-Trailer zu sehen ist das überzeichnete Brutalo-Prügelspiel Gorn, das diesen Winter für Playstation VR erscheinen soll.

Weitere Teaser zeigen das Hightech-Agentenspiel Espire 1: VR Operative, das kurz vor Erscheinen auf den Zeitraum Herbst 2019 verschoben wurde (die September-Angabe im Trailer ist nicht mehr aktuell) sowie Space Channel 5 VR, das ebenfalls in diesem Zeitraum für Playstation erscheinen soll.

Titelbild: Tha LTD

Weiterlesen über Playstation VR:


MIXED-Podcast #165: Die Zukunft von Oculus | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.