Pico 4: Sechs VR-Spiele gratis beim Kauf der VR-Brille

Pico 4: Sechs VR-Spiele gratis beim Kauf der VR-Brille

Das neue VR-Headset Pico 4 gibt es jetzt im Weihnachts-Bundle mit sechs VR-Spielen, darunter dem Klassiker Walkabout Minigolf.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Diese Weihnachten können deutsche Verbraucher:innen aus gleich zwei autarken VR-Headsets wählen: der im Oktober gestarteten Pico 4 und Meta Quest 2, die nach dem Ende eines zweijährigen Verkaufsstopps zum ersten Mal offiziell in Deutschland verkauft wird.

Wettbewerb ist bekanntlich gut für Konsument:innen und so locken beide Unternehmen mit speziellen Weihnachts-Angeboten. Meta verschenkt Beat Saber, das erfolgreichste und bekannteste VR-Spiel überhaupt, während Pico gleich sechs Titel unter den Weihnachtsbaum legt.

Pico 4 Weihnachts-Bundle: Ein guter App-Mix

Wer nun denkt, es handle sich um sechs Gurken, täuscht sich: Pico hat eine gute Auswahl hochwertiger VR-Spiele getroffen. Hier sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein:

  • Für Sportliche und die, die es werden wollen: Les Mills Body Combat, eine der besten Fitness-Apps für Virtual Reality und All-In-One Sports VR, eine Art „Wii Sports“ für VR.
  • Für Fans von Shootern und Koop-Action: After The Fall ist wie Left 4 Dead, nur in VR und mit Eiszombies.
  • Für Freunde von Fantasy- und Rollenspielen: das Action-JPRG Ruins Magus, in dem ihr als Magier-Novizin mit Zaubersprüchen um euch werft.
  • Für kurze, aber knackige VR-Sitzungen, in Gesellschaft oder allein: der VR-Klassiker Walkabout Minigolf.
  • Für Puzzle-Süchtige: das idyllische Rätselspiel Shores of Loci.

Laut Pico sind die VR-Spiele insgesamt circa 150 Euro wert. Ein Weihnachts-Angebot, das wesentlich großzügiger ist als dasjenige Metas. Hinzu kommt, dass Meta außerhalb Deutschlands neben Beat Saber auch Resident Evil 4 verschenkt, hierzulande aber nicht. Meh.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Pico 4, Meta Quest 2 oder gar keine VR-Brille?

Um die sechs VR-Spiele kostenlos zu erhalten, müsst ihr das Pico-Headset bis zum 10. Januar 2023 aktivieren, ansonsten verfallen die Gutscheine.

Zum Schluss gibt es nur noch eine Frage zu klären: Welche der beiden VR-Brillen ihr euch holen solltet. Als Entscheidungshilfe könnte unser Test der Pico 4 dienen. In diesem vergleicht Hardware-Experte Ben die beiden Headsets. Spoiler: Pico 4 hat zwar teilweise modernere Hardware verbaut, das Gesamtpaket überzeugt aber nicht vollends.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Womöglich lohnt es sich auch, noch ein Jahr mit dem VR-Brillenkauf zu warten: 2023 erscheint PSVR 2 sowie eine neue Generation VR-Headsets, darunter Meta Quest 3. Und wer weiß: Pico 5?

Pico 4 & Pico 4 Enterprise bestellen

Die Pico 4 kostet 429 EUR (128 GB) oder 499 EUR (256 GB). Alle Infos findet ihr in unserem Pico 4 Test. Die Pico 4 Enterprise (256 GB) kostet 1.069 EUR.

Pico 4
Pico 4 Enterprise
Meta Quest 2 bestellen

Alle Informationen zur Meta Quest 2 findet ihr in im verlinkten Test.