Im VR-Spiel Shores of Loci setzt ihr zauberhaft mystische Orte zusammen

Im VR-Spiel Shores of Loci setzt ihr zauberhaft mystische Orte zusammen

Shores of Loci für Meta Quest und SteamVR bringt das Puzzle-Prinzip von Puzzling Places in eine idyllisch animierte Fantasiewelt.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Steinerne Giganten, eine vergessene Welt und riesige Puzzleteile mit beschaulichen Landschaften: Das VR-Spiel Shores of Loci bietet einige Zutaten für eine entspannt mystische Knobel-Erfahrung. Das Puzzlespiel von MikeTeevee ist seit Ende Mai für Meta Quest 2 und SteamVR-Brillen im Early Access erhältlich.

Der Titel spielt geschickt mit den Stärken des Mediums Virtual Reality: Ein offensichtlicher Vorteil sind die Größenverhältnisse, die unter der VR-Brille viel eindrucksvoller zur Geltung kommen als auf einem TV oder Monitor.

Fantastische Landschafts-Puzzles für Meta Quest und SteamVR

Im Kern handelt es sich um ein klassisches Puzzlespiel. Statt flacher Puzzleteile steckt ihr jedoch Teile von Orten zusammen, die gemeinsam ein hübsches Dorf am Hang oder am Seeufer ergeben.

Als Vorbild dient vermutlich Puzzling Places (Test): Wie es der Name vorgibt, könnt ihr in dem Spiel detaillierte Fotogrammetrie-Modelle realer Orte oder Objekte zusammensetzen. Die Motive finden sich dank ihrer hübschen Bildkomposition auch auf Postkarten wieder – darunter der Klosterberg Mont-Saint-Michel.

Shores of Loci verlagert dieses Puzzle-Prinzip in eine surreale, geheimnisvolle Welt, in der Spielende auf Charaktere wie Steinriesen treffen.

Die Giganten und ihre kleinen menschlichen Nachbarn benötigen in der multidimensionalen Geschichte die Unterstützung der Hauptfigur: Sie hilft ihnen dabei, ihr „vergessenes Land“ wiederaufzubauen. Die Puzzle-Orte werden daher mit der Zeit immer belebter. Unter ihnen befinden sich pittoreske Ansiedlungen, Kristallburgen, vielfach verzweigte Leuchttürme und surreal verschachtelte moderne Bauwerke.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Empfohlener Beitrag

Realistisch gerenderter NPC-Soldat steht in einem futuristischen Gang.
Neue VR-Spiele: Die besten Trailer & Ankündigungen des VR-Showcase
Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Eigenhändiger Weltenbau in Shores of Loci

Wie Spielende ihre neue Aufgabe als Weltenbauer:innen im Detail angehen, bleibt ihnen überlassen. Die parallel lösbaren Puzzles könnt ihr in recht freier Reihenfolge angehen.

Das Zusammensetzen passender Fragmente zu ruhiger Musik wird von hübschen kleinen Feuerwerken begleitet, die sich romantisch im Meer spiegeln. Auch gruselige Ereignisse wie das Auftreten eines alles verschlingenden schwarzen Lochs bringen Abwechslung in die Inszenierung.

Die Puzzleorte setzt ihr mit den Bewegungscontrollern zusammen. Handtracking ist bisher nicht geplant.

Shores of Loci ist ab sofort im Early Access für Meta Quest 2 (App Lab: 14,99 Euro) und PC-VR (Steam: 12,49 Euro) erhältlich.

Quellen: Meta Quest App Lab, Steam

Empfohlene Beiträge