Facebook senkt den Preis für Oculus Rift samt der VR-Controller Oculus Touch auf 400 Euro.

Über die Oculus-Webseite verkauft Facebook derzeit noch zum alten Preis von 450 Euro, aber offiziell bestätigt ist die Preissenkung bereits. Der Preis direkt bei Oculus wird im Laufe der Woche angepasst.

In Europa bieten Händler wie Amazon, Media Markt oder Saturn die VR-Brille bereits zum neuen Preis von 400 Euro an.

Letzte Aktualisierung am 18.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Von Premium zu bezahlbar

Facebooks VR-Brille kam im März 2016 auf den Markt und kostete damals 740 Euro – wohlgemerkt ohne die VR-Controller Oculus Touch, die jetzt fester Bestandteil im Brillenpaket sind. Die Touch Controller reichte Oculus im Winter 2016 nach. Kaufte man damals Brille und Controller, musste man rund 900 Euro auf den Tresen legen.

2017 senkte Facebook den Preis für Rift-Brille samt Touch-Controller in zwei Schritten von rund 900 Euro auf 450 Euro. Eine Preissenkung um 50 Prozent innerhalb weniger Monate: Das wirkte damals schon so, als würde Facebook aufgrund verhaltener Verkaufszahlen die Flucht nach vorne ergreifen.

Räumt Facebook die Lager für Oculus Rift S?

Zuletzt schien es für Oculus im Vergleich zu den Konkurrenzbrillen von Microsoft und HTC eher gut zu laufen: Bei Steam verbucht die Rift-Brille die meisten monatlich aktiven Nutzer. Hinzu kommen jene Nutzer, die nur bei Oculus Home aktiv sind – insgesamt dürfte Oculus bei PC-VR also Marktführer sein.

Die neuerliche Preissenkung könnte schon in Hinblick auf die mögliche Upgrade-Brille Oculus Rift S geschehen, die gerüchteweise 2019 erscheinen soll. Wie Oculus Quest soll sie auf externe Sensoren zugunsten von fest verbauten Trackingkameras verzichten und ein höher aufgelöstes Display bieten.

Möglich ist auch, dass Oculus vor dem Marktstart der nächsten VR-Brille Oculus Quest die Verkäufe noch ein wenig ankurbeln will. Die Geräte stehen zwar nicht in direkter Konkurrenz, dennoch könnte der Quest-Launch die Rift-Verkaufszahlen beeinflussen. Oculus Quest erscheint im Frühjahr 2019, wahrscheinlich Ende April.

Weiterlesen über Oculus:


MIXEDCAST #160: Ubsioft-VR, Kuro AR-Brille und Deepfake-App Zao | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.