Update vom 14. März 2019:

VR-Entwickler Adam Orth (Adrift, Firewall Zero Hour) reiht sich ein in die Riege jener, die dank autarker VR-Brillen wie Oculus Quest auf mehr Marktwachstum hoffen.

Er arbeitet im Alleingang an einem kooperativen Prototyp-Game für Oculus Quest, das noch auf grünes Licht seitens Oculus wartet. Falls die Freigabe kommt, soll der Titel noch 2019 erscheinen.

Derzeit sei das Risiko für VR-Entwicklung noch hoch, erklärt Orth gegenüber Gamedaily, wenn man “große Dinge” plane. Aber VR-Brillen wie Oculus Quest würde in Zukunft “irgendwann jeder haben”.

Ursprünglicher Artikel vom 10. März 2019:

In wenigen Wochen kommt Oculus Quest auf den Markt, bis dahin müssen VR-Entwickler ihre Software auf Hochglanz polieren. Einige von ihnen sprechen vorab über ihre Erfahrungen mit dem Entwickler-Kit. Sie loben unisono die einfache Nutzung und gehen davon aus, dass Quest für viele neue VR-Nutzer sorgen wird.

Paweł Gajda von Carbon Studios (“The Wizards”) lobt in einer YouTube-Sendung die einfache Nut…

MIXED.de XR-Podcast - jetzt reinhören

Aktuell: Half-Life: Alyx ohne Spoiler | Alle Folgen



Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.