Es wird wohl Pfeile geben. Und Bogen. Denn Pfeile ohne Bogen sind blöd.

Fast Travel Games, das Studio hinter dem gut bewerteten Pfeil-und-Bogen-Shooter “Apex Construct”, arbeitet gleich an mehreren Titeln für Facebooks autarke VR-Brille Oculus Quest. Das verrät das Studio bei Twitter.

Studio-Chef Oskar Burman bezeichnet Oculus Quest ebenfalls bei Twitter als “geniales Gerät”. Konkrete Informationen zu den Titeln gibt’s noch nicht.

Fast Travel Games experimentierte schon im letzten Jahr mit einer mobilen Version von Apex Construct für Samsung Gear VR mit Raumtracking mittels Googles Augmented-Reality-Software ARCore – mit einem grafisch respektablen Ergebnis.

Die Optimierung für Oculus Quest dürfte im Vergleich deutlich einfacher von der Hand gehen, insbesondere da Facebooks neue VR-Brille von Werk aus Raumerfassung für Kopf und Hände bietet.

Derzeit sind rund zehn VR-Apps offiziell für Oculus Quest angekündigt. Beim Marktstart im April oder Mai sollen es 50 sein. Einen ganzen Schwung neuer Spiele und Apps wird Oculus voraussichtlich auf der Game Developers Conference vom 18. bis zum 23. März vorstellen.

Wir haben alle bislang bekannten Fakten zu Oculus Quest hier zusammengefasst.

Weiterlesen über Oculus Quest:


MIXEDCAST #160: Ubsioft-VR, Kuro AR-Brille und Deepfake-App Zao | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.