Oculus Quest: Neues Akkupack „VR Power“ angekündigt

Oculus Quest: Neues Akkupack „VR Power“ angekündigt

Das Akkupack „VR Power“ für Oculus Quest verspricht längere Laufzeit bei mehr Tragekomfort.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Das Akkupack erweitert den Quest-Akku um 10.000 mAh. Der Hersteller verspricht acht Stunden zusätzliche VR-Spielzeit und eine bis zu zehn Stunden längere Laufzeit bei Videos.

Akkupack VR Power: Mehr Leistung und mehr Komfort

Der Zusatzakku wird am Hinterkopf montiert und soll so gleichzeitig als Gegengewicht dienen zur eher schweren Vorderseite der Quest-Brille. Die VR-Brille soll dank der neuen Gewichtsverteilung weniger stark auf das Gesicht drücken, was den Tragekomfort verbessert – am Hinterkopf stört das Gewicht weniger als auf den Wangenknochen.

___STEADY_PAYWALL___

Eine Schaumstoffauflage soll dafür sorgen, dass das Akkupack nicht zur Hinterkopfheizung wird.

Die Kabelführung wird am Standard-Kopfband angebracht. Sie ist im Lieferumfang enthalten. Bild: VR Power

Die Kabelführung wird am Standard-Kopfband angebracht. Sie ist im Lieferumfang enthalten. Bild: Rebuff Reality

Das beigelegte kurze USB-C-Verbindungskabel des Akkupacks wird über eine Kabelhalterung über den Kopf bis zum USB-C-Port der Quest-Brille geführt. Dank eines L-Verbindungsstücks soll das Kabel fest im Sockel sitzen. Das Akkupack bietet zwei zusätzliche USB-C-Anschlüsse, um Oculus Quest oder andere Hardware mit USB-C-Anschluss aufzuladen.

Das VR-Power-Pack kostet 60 US-Dollar und kann über die Webseite des Herstellers vorbestellt werden. Geliefert werden soll ab dem 10. Januar 2020.

Empfohlener Beitrag

Andrew_Boswort_mit_VR_Brillen_Prototyp
Meta Quest 3: Diese neuen Tech-Features kommen
logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Das Akkupack "VR Power" für Oculus Quest verspricht längere Laufzeit bei mehr Tragekomfort.

Der An- und Ausschaltknopf ist nicht irgendein An- und Ausschaltknopf: Er ist besonders groß. Bild: Rebuff Reality

Oculus Quest Akkupacks mit Konkurrenz

Zur Erhöhung der Laufleistung gibt es bereits weiteres Oculus Quest-Zubehör: Bereits verfügbar ist das Quest-Akkupack „VRNGRY“ mit einer Kapazität von 7.000 mAh und angeblich rund sechs Stunden zusätzlicher Laufzeit bei VR-Spielen. VRNGRY ist etwas kompakter als das VR-Power-Pack, soll aber ebenfalls als Gegengewicht dienen und so den Tragekomfort verbessern. Mit einem Preis von derzeit 40 US-Dollar ist es etwas günstiger.

Weiterlesen über Oculus Quest: