Das Akkupack “VR Power” für Oculus Quest verspricht längere Laufzeit bei mehr Tragekomfort.

Das Akkupack erweitert den Quest-Akku um 10.000 mAh. Der Hersteller verspricht acht Stunden zusätzliche VR-Spielzeit und eine bis zu zehn Stunden längere Laufzeit bei Videos.

Der Zusatzakku wird am Hinterkopf montiert und soll so gleichzeitig als Gegengewicht dienen zur eher schweren Vorderseite der Quest-Brille. Die VR-Brille soll dank der neuen Gewichtsverteilung weniger stark auf das Gesicht drücken, was den Tragekomfort verbessert – am Hinterkopf stört das Gewicht weniger als auf den Wangenknochen.

Eine Schaumstoffauflage soll dafür sorgen, dass das Akkupack nicht zur Hinterkopfheizung wird.

Die Kabelführung wird am Standard-Kopfband angebracht. Sie ist im Lieferumfang enthalten. Bild: VR Power

Die Kabelführung wird am Standard-Kopfband angebracht. Sie ist im Lieferumfang enthalten. Bild: Rebuff Reality

Das beigelegte kurze USB-C-Verbindungskabel des Akkupacks wird über eine Kabelhalterung über den Kopf bis zum USB-C-Port der Quest-Brille geführt. Dank eines L-Verbindungsstücks soll das Kabel fest im Sockel sitzen. Das Akkupack bietet zwei zusätzliche USB-C-Anschlüsse, um Oculus Quest oder andere Hardware mit USB-C-Anschluss aufzuladen.

Das VR-Power-Pack kostet 60 US-Dollar und kann über die Webseite des Herstellers vorbestellt werden. Geliefert werden soll ab dem 10. Januar 2020.

Das Akkupack "VR Power" für Oculus Quest verspricht längere Laufzeit bei mehr Tragekomfort.

Der An- und Ausschaltknopf ist nicht irgendein An- und Ausschaltknopf: Er ist besonders groß. Bild: Rebuff Reality

Oculus Quest Zubehör: Zwei Akkupacks konkurrieren

Schon verfügbar ist das Quest-Akkupack “VRNGRY” mit einer Kapazität von 7.000 mAh und rund sechs Stunden zusätzlicher Laufzeit bei VR-Spielen. VRNGRY ist etwas kompakter als das VR-Power-Pack, soll aber ebenfalls als Gegengewicht dienen und so den Tragekomfort verbessern. Mit einem Preis von derzeit 40 US-Dollar ist es etwas günstiger. Einen Test zum VRNGRY-Akkupack veröffentlichen wir demnächst.

Weiterlesen über Oculus Quest:

steady2

MIXEDCAST #171: Das Carmack-Drama, Stormland und Magic Leak | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.