Wir pokern hoch im MIXEDCAST #153.

Den MIXED.de-Podcast gibt es bei

Bitte unterstütze unsere Arbeit mit einem Werbefrei-Abo oder einer positiven Bewertung bei iTunes, Spotify und Co. Danke!

Facebook pokert hoch mit Künstlicher Intelligenz

Spiele sind ein beliebtes Trainingsumfeld für KIs: In einer kontrollierten Umgebung und nach fixen Regeln können Forscher beobachten, wie eine KI ihre Fähigkeiten erlangt und fortentwickelt. Im nächsten Schritt steht dann die Überlegung, wie man die Spiele-KI sinnvoll in Alltagsanwendungen integriert.

Mit Poker suchten sich Facebooks KI-Forscher jetzt eines der komplexesten, weil unberechenbaren Spiele heraus für den KI-Lackmustest. Mit Erfolg: Die KI besiegte Profis ausgerechnet in dem Spiel, das vermeintlich so von menschlicher Intuition lebt.

Mit DeepcubeA tauchte eine weitere KI auf, die einen Zauberwürfel nicht nur schneller löst als jeder Mensch, sondern mit viel weniger Zügen – die Lösungsstrategie ist so anders als eine menschliche, dass die Forscher sie nicht auf Anhieb verstehen.

Was lernen wir daraus?

Neuralink zieht den Vorhang zurück

Elon Musks Gehirnschnittstellen-Startup Neuralink hat endlich vorgestellt, woran es in den letzten zwei Jahren gearbeitet hat. Das mag keine Revolution sein, könnte aber dennoch die Hirnschnittstellenforschung beschleunigen durch bessere Grundlagentechnologien und Prozesse. Und natürlich durch Elon Musks Millionenförderung in einem Feld, dessen Zukunft noch ungewiss ist. Würden wir uns Musks Chip implantieren lassen?


MIXEDCAST #159: Deepfake-Risiken, 6D-Cloud und VR-Amoktraining | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.