Metas VR-Neustart in Deutschland & Next-Gen-XR-Power von Qualcomm

Metas VR-Neustart in Deutschland & Next-Gen-XR-Power von Qualcomm

Rückblick in die Computerzukunft: Meta verkauft bald wieder VR-Brillen in Deutschland. Qualcomms Snapdragon 8 Gen 2 könnte als Vorlage für neue XR-Chips dienen und eine ordentliche Leistungssteigerung für zukünftige Standalone-Headsets bringen.

Welcome back to ze Germany, Meta!

Nach rund zwei Jahren kommt Metas Quest 2 VR-Brille offiziell nach Deutschland. Auch Quest Pro soll bald starten. Ausschlaggebend ist wohl die Entscheidung des Bundeskartellamts, die Meta-Accounts als positives Zeichen zu werten. Aber die Sache ist noch nicht durch.

Wer nachlesen will, weshalb es überhaupt zu Metas selbst auferlegtem Verkaufsrückzug kam, kann das in unserer Chronik Meta vs. Deutschland tun.

Etwas kurios: Im Rahmen eines Verfahrens mit dem US-Kartellamt FTC zur Übernahme einer weiteren Fitness-VR-App räumt Meta ein, dass es nicht in der Lage sei, eine eigene hochwertige VR-Fitness-App von Grund auf zu entwickeln.

Neue Qualcomm-GPU könnte 2,5-fache Leistung für Standalone-XR bringen

Vergangene Woche stellte Qualcomm den Snapdragon 8 Gen 2 vor, der nächstes Jahr Android-Smartphones der Premiumklasse befeuern wird. Auf diesem SoC wird Berichten zufolge die zweite Generation des auf VR und AR spezialisierten Snapdragon XR2 fußen, auch bekannt als Snapdragon XR2 Gen 2 oder Project Halliday. Ebenso wird gemunkelt, dass dieser Chip in der 2023 erscheinenden Meta Quest 3 verbaut sein wird. Jetzt gibt es erste Benchmarks zum Snapdragon 8 Gen 2.

Was ist Universal Scene Description und was will es in meinem Metaverse?

Damit Metaverse-Anwendungen auf so vielen Geräten wie möglich funktionieren, braucht es einen Standard. Der könnte Universal Scene Description, kurz USD, heißen, und hat seinen Ursprung bei „Findet Nemo“.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Schema des Metaverse-Standards Universal Scene Description

Mit USD als Sprache will Nvidia das industrielle Metaverse bauen. | Bild: Nvidia

Bremst Meta Quest PSVR 2 aus?

Die Dominanz von Meta Quest auf dem VR-Markt könnte Sonys Playstation VR 2 schaden – nämlich dann, wenn VR-Studios für den kleinsten gemeinsamen Nenner optimieren. Und das ist Metas Standalone-Brille. Oder ist PSVR 2 trotz geringerer Verbreitung das lukrativere Gerät, weil Sony-Gamer mehr zocken?

MIXEDCAST #326: Quest-Start in Deutschland, Vive & Valve

Nach über zwei Jahren ist es so weit: Die Quest-VR-Brillen werden in Kürze wieder in Deutschland verkauft. Für wen ist das wichtig und warum? Christian, Max und Ben sprechen außerdem über den Leak zur kommenden VR-Brille von HTC. Und was macht Valve eigentlich? Ist das kürzlich bekannt gewordene Patent für VR-Controller ein neuer Hinweis auf die autarke VR-Brille mit dem Projektnamen „Deckard“?

Deepmind-KI für bessere Videospiel-Agenten

Deepmind stellt ein neues Forschungs-Framework für KI-Agenten in simulierten Umgebungen vor, die anhand von menschlichem Feedback lernen. Diese Agenten sind laut Deepmind flexibler und orientieren sich an menschlichen Bedürfnissen.

Zudem im KI-Magazin THE DECODER: Weshalb Alexa trotz großer KI-Fortschritte noch immer keine fließenden Gespräche führen kann und die Open Source Bild-KI Stable Diffusion ist in Version 2 verfügbar. Einige Änderungen sorgen jedoch in Teilen der Community für Proteste.