logoUPDATE

Meta kauft Hersteller von Next-Gen-VR-Displays

Meta kauft Hersteller von Next-Gen-VR-Displays
logoUPDATE

Update vom 22. Dezember 2021:

  • Meta bestätigt die Akquisition von ImagineOptix gegenüber dem Techmagazin The Information (siehe Link am Ende des Artikels). Die Übernahmesumme ist nicht bekannt.
Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Imagine Optix forscht an hoch entwickelten Linsen für Next-Gen-VR-Geräte. Hat Meta das Unternehmen Valve und Apple weggeschnappt?

Das zumindest denkt der Display-Experte und Industrieanalyst Karl Guttag. Quellen oder stichhaltige Beweise für seine Behauptung legt er nicht vor. Stattdessen nennt er eine Reihe vager Hinweise.

Guttag ist allerdings gut informiert und hatte im Mai vorausgesagt, dass Snap den Wellenleiterspezialist WaveOptics kaufen wird – was sich als richtig erwies.

Valve, Apple, Meta buhlen um Imagine Optix

Imagine Optix entwickelt spezielle Linsen, die VR-Schlüsseltechnologien wie Fokusverschiebung und Sehschärfenkorrektur ermöglichen und in VR-Brillen der nächsten Generation Eingang finden dürften. Dementsprechend groß ist das Interesse an dem US-Linsenhersteller seitens Unternehmen wie Valve, Apple und Meta.

Laut Recherchen des Youtubers Brad Lynch hat Valve 2018 neun Millionen US-Dollar in Imagine Optix investiert. Das Geld soll unter anderem in den Bau einer Fabrik geflossen sein, in Vorbereitung auf die Serienfertigung einer Next-Gen-VR-Brille.

2020 habe Imagine Optix weitere fünf Millionen US-Dollar erhalten, aber von einem anderen großen Investor. Lynch denkt, dass es sich um Apple handelt, da um die gleiche Zeit herum Apple-Patente auftauchten, die die Technologie beschreiben. Guttag hingegen spekuliert, dass Meta der Investor war, weil die Linsen angeblich in Metas viel beachtetem VR-Brillenprototyp Half-Dome 3 (siehe Titelbild) Verwendung fanden.

Lynch zufolge störte sich Valve an dem neuen Deal und verklagte Imagine Optix. Die beiden Unternehmen haben sich mittlerweile auf einen Vergleich geeinigt.

Empfohlener Beitrag

Auf der Oculus Connect 6 stellte XR-Forschungschef Michael Abrash zwei neue, eindrucksvolle Half-Dome-Prototypen vor.
Next-Gen VR-Brille von Oculus „fast fertig“
Facebooks leitender Displayforscher bezeichnet Oculus Next-Gen-Brille Half Dome als "beinahe fertig".
Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Webseite down: Hat Meta zugeschlagen?

Guttag bemerkte vor zwei Wochen, dass die Webseite von Imagine Optix nicht mehr erreichbar ist. Er kontaktierte daraufhin Angestellte des Unternehmens, die er persönlich kannte. Die antworteten nicht oder sagten, dass sie Imagine Optix verlassen hätten.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Guttag spekuliert, dass Meta das Unternehmen gekauft hat. Er verweist auf ein Meta-Patent, das Linsen beschreibt, wie sie Imagine Optix herstellt sowie auf ein wissenschaftliches Paper eines Meta-Ingenieurs, in dem Imagine Optix als Linsenhersteller erwähnt wird.

Imagine Optix habe außerdem in einer Präsentation von Anfang des Jahres angedeutet, dass die eigenen Linsen in Half-Dome 3 verwendet worden sind.

Lynch unterhielt sich mit Guttag über die potenzielle Meta-Übernahme von Imagine Optix und will seine eigene Analyse im Verlaufe des Tages in einem neuen Youtube-Video vorlegen.

Falls sich die Gerüchte als wahr erweisen, dürfte die nächste große Frage sein, inwiefern sich Meta dadurch weitere Wettbewerbsvorteile sichern kann. Das Unternehmen dominiert den VR-Markt bereits.

Mehr aktuelle Hintergründe zum Thema findet ihr in folgenden Artikeln:

Quellen: KGonTech, The Information

Empfohlene Beiträge