Meta / Facebook Portal unterstützt jetzt Microsoft Teams

Meta / Facebook Portal unterstützt jetzt Microsoft Teams

Meta verbessert die Nutzung des Facebook Assistant auf seinen Smart Displays. Welche neuen Features bringt das Update für Meta Portal noch?

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Seit der Metaverse-Konferenz Connect 2021 im Oktober ist es offiziell: Facebook heißt jetzt Meta. Die Namensänderung betrifft neben der VR-Abteilung Oculus auch die Smart Displays des Konzerns, die ab sofort Meta Portal, Meta Portal Go und Meta Portal Plus heißen. Per Software-Update spendiert Meta den auf Videotelefonie spezialisierten Geräten nun einige neue Features.

Neue Features für den Facebook Assistant

Ab sofort können Nutzer:innen von Meta Portal-Geräten (Infos) über die verbaute Smart Camera auf Kommando Selfies schießen. Mit dem Sprachbefehl „Hey, Portal schieß ein Foto“ hält die Sprach-KI Facebook Assistant den Moment fest und lädt das Bild direkt in die Bibliothek.

Der Facebook Assistant kann jetzt auf Wunsch auch Profile oder Posts von euren Facebook-Freunden anzeigen. Facebook-Storys spielt er ebenfalls ab. Mögliche Sprachbefehle hierzu lauten: „Hey Portal, zeig mir Storys“, „Hey Portal, zeig mir den neuesten Post von XY auf Facebook“ oder „Hey Portal, zeig mir das neueste Foto von XY“.

Neue Augmented Reality-Features für Meta Portal

Wer über den Messenger auf Meta Portal kommuniziert, kann künftig neue AR-Effekte einsetzen. Auf Wunsch können diese nun simultan auf beide Gesprächsparter:innen übertragen werden. Außerdem kommen drei neue AR-Spiele in die Photo Booth der Meta Portal-Geräte, die allesamt mit dem Facebook Assistant gesteuert werden. Quizbee testet das Trivia-Wissen seiner Nutzer, Sequencer trainiert euer Zahlengedächtnis und Port-a-Pet zaubert ein virtuelles Haustier auf den Bildschirm, mit dem ihr per Sprachbefehl interagieren dürft.

Meta Portal bekommt Alexa Smart Home-Dashboard

Metas Smart-Display ist primär auf Videotelefonie ausgelegt. Durch das Alexa-built-in-Feature und die verbauten WLAN- und Bluetooth-Schnittstellen kann es allerdings auch als Steuerzentrale für das eigene Smart Home genutzt werden. Bislang fehlte aber ein übersichtliches Dashboard.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat

Mit dem neuesten Update erhalten Portal-Nutzer:innen das Alexa Touch Interface. Dort werden sämtliche Smart Home-Geräte und Alexa-Funktionen übersichtlich dargestellt und können per Berührung aktiviert werden. Damit könnten Facebooks/Metas Smart-Displays – zumindest im Bereich Smart Home-Steuerung –  eine echte Alternative zu Amazons Smart Display Echo Show 8 (Test) werden.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Meta Portal unterstützt künftig Microsoft Teams

Durch die Bluetooth-Unterstützung von Tastatur und Kopfhörern können Portal-Geräte auch für geschäftliche Video-Konferenzen genutzt werden. Neben dem Facebook Messenger unterstützen Metas Smart Displays bislang die Konferenz-Apps Zoom, Webex, GoToMeeting, BlueJeans und Workplace. Meta Portal-Geräte ab der zweiten Generation dürfen seit dem 8. Dezember auch auf Microsoft Teams zugreifen.

Facebook Portal Go & Facebook Portal Plus derzeit im Angebot

Wichtiger Hinweis: Facebooks Smart-Displays sollten in Deutschland normal funktionieren, eine Garantie gibt Facebook aber nicht, insbesondere nicht für alle Apps, da die Geräte offiziell nicht verkauft werden. Eine Regionalsperre seitens Facebooks existiert nicht.

Ihr könnt bei Amazon Frankreich über euren deutschen Account bestellen. Amazon Frankreich liefert innerhalb weniger Tage, zum Teil werden die Geräte sogar aus Lagern in Deutschland verschickt. Tipp: Rechtsklick auf die Webseite und “Übersetzen” wählen.

Gerät Preis Händler & Link
Facebook Portal 99 Euro (UVP: 199,99 Euro) Amazon Frankreich
Facebook Portal Go 149 Euro (UVP: 229,99 Euro) Amazon Frankreich
Facebook Portal Plus 299 Euro (UVP: 369,99 Euro) Amazon Frankreich

Weiterlesen über Smart-Tech:

Quelle: Meta