Lenovo vertreibt ab sofort Varjo-Brillen: Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen Komplettlösungen für XR-interessierte Unternehmen anbieten. Wie sehen die neuen Workstations aus?

Lenovo tritt künftig als Vertriebspartner des finnischen VR-Brillen-Herstellers Varjo auf. Das gaben die beiden Tech-Unternehmen in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt. Künftig werden alle verfügbaren Varjo-Geräte über Lenovos Vertriebskanäle erhältlich sein. Zudem will Lenovo eigene Workstations anbieten, die für den Einsatz mit Varjos VR- und XR-Brillen zertifiziert werden. Erste kompatible Desktop-PCs und Laptops sind bereits bekannt.

Certified for Varjo: Lenovo zertifiziert Rechner für VR

Die zertifizierten Komplettlösungen sind speziell auf Mixed-Reality-Anwendungen abgestimmte Kombinationen aus Lenovo-Rechnern und VR-Brillen von Varjo. Beide Unternehmen testen laufend die Kompatibilität ihrer Geräte und möchten damit Interessenten den Einstieg in VR und XR erleichtern.

“Mit Lenovo als Varjo-Wiederverkäufer eliminieren wir einen Großteil der Komplexität und machen es den Kunden einfach, VR und XR am Arbeitsplatz einzusetzen”, sagt Varjo-Chef Timo Toikkanen. Die nachfolgenden Desktop-PCs und Laptops schreibt Lenovo derzeit als “Certfied for Varjo” aus.

Optimiert für die Nutzung mit Varjo VR-2, VR-2 Pro und XR-1:

  • ThinkStation P520
  • ThinkStation P720
  • ThinkStation P920

Optimiert für die Nutzung mit Varjo VR-2 und VR-2 Pro:

  • ThinkPad P53
  • ThinkPad P73
  • ThinkPad P15
  • ThinkP…

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.