Insta360 mauserte sich in den letzten fünf Jahren zu einem führenden Hersteller von VR-Kameras. Nun erhält das chinesische Unternehmen weitere 30 Millionen US-Dollar von Investoren. Für 2020  ist ein Börsengang geplant.

Das Risikokapital stellen chinesische Investoren, darunter IDG Capital, Everest Venture Capital und MG Holdings. Für Insta360 ist es bereits die dritte Investitionsrunde. Wie viel das Unternehmen zuvor erhielt und der geschätzte aktuelle Marktwert ist nicht bekannt.

Die zusätzlichen Finanzmittel sollen in Forschung und Entwicklung, ins Marketing und den Kundendienst in den größten drei Märkten China, Japan und den USA fließen.

Insta360 wurde 2014 gegründet. Seit 2017 ist das Unternehmen proftibal, sagt Firmengründer Liu Jingkang gegenüber Techcrunch. Besonders die Action-Kameras soll sich gut verkaufen.

Breites Angebot an VR-Kameras

Liu glaubt, dass 360-Grad-Inhalte in den nächsten Jahren insbesondere bei Familien beliebter und verbreiteter werden.  2020 will Insta360 an die chinesische Börse.

Das Unternehmen bietet mittlerweile Kameras in fast jeder Preisklasse und für jeden Anspruch an. Von den Aufsteck-Kameras Air und Nano S für Android-Smartphones und iPhones und der auf- und zuklappbaren EVO (die wahlweise in 360-Grad oder stereoskopischen 180 Grad aufnimmt) über die Action-Kamera One X bis hin zu den für professionelle Anwender gedachten Highend-Modellen Pro, Pro 2 und Titan. Selbst an Lichtfeldkameras forscht das Unternehmen.

40,00 EUR
Insta 360 Air für Android-USB-Micro
3 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 16.07.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Letzte Aktualisierung am 16.07.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Letzte Aktualisierung am 16.07.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Letzte Aktualisierung am 16.07.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Letzte Aktualisierung am 16.07.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Quelle: Techcrunch, Titelbild: Insta360

Mehr erfahren über Kameras von Insta360:


MIXED-Podcast #150: Valve Index und Apples AR-Augen | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.