In die neueste Windows Insider-Version für Hololens 2 hat Microsoft einige Verbesserungen und zwei Highlights gepackt.

Die größte Neuerung im Insider-Update (Build 20279.1006) für Hololens 2 ist die Integration des neuen Microsoft Edge. Die Chromium-basierte Version zeigt schon auf dem PC eine gute Performance und brachte Microsoft im Wettbewerb mit Chrome und Firefox wieder zurück ins Browser-Spiel. Jetzt können Hololens 2-Nutzer den Browser ebenfalls starten.

Die aktuelle Version des Edge-Browsers für Hololens 2 soll zukünftig auch WebXR- und 360-Grad-Inhalte, Microsoft Teams im Browser, Mixed-Reality-Aufnahmen und Screen Sharing unterstützen. Kurios: Ausdrucken kann der Hololens-Browser noch nicht.

Hololens 2 Insider-Update bringt Swipe-Keyboard

Als zweite grundlegende Verbesserung könnte sich das Swipe-to-type Keyboard erweisen: Anstatt auf der bisherigen Luft-Tastatur jeden Buchstaben einzeln einzutippen, wischt man einfach eine Linie entlang der Buchstaben, die im Wort vorkommen sollen. Das System generiert das Wort dann automatisch.

Vom Smartphone kennt man diese Eingabevariante schon lange, bei Hololens 2 (Preview) bietet sie sich besonders an, da hier fürs Tippen die Haptik eines Touchscreens oder einer echten Tastatur fehlt. Wischen in der Luft hingegen fällt leichter als bei Screen-Systemen.

Den neuen Browser sowie die Wisch-Tastatur könnt ihr im folgenden Video im Einsatz sehen.…

MIXED.de Podcast: VR, AR und KI - jede Woche neu

Jetzt reinhören: Alle Folgen


Hinweis: Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.