Wer schon mal loslegen will: Jetzt gibt’s den offiziellen Windows-Emulator für Hololens 2.

Mit dem Hololens-2-Emulator können Entwickler ihre Augmented-Reality-Apps für Microsofts AR-Brille am herkömmlichen Desktop-PC testen. Die Apps wissen nicht, dass sie eigentlich auf dem PC statt auf einer Hololens laufen und können ohne Anpassungen im Emulator geladen werden.

Die Sensorik der Hololens wird über Keyboard, Maus und Xbox-Controller ersetzt – sogar die virtuellen Hände erscheinen im Bild.

Voraussetzung für den Betrieb des Emulators sind Windows 10 Pro, Enterprise oder Education, ein 64-Bit-CPU mit vier Kernen sowie 8 GB Arbeitsspeicher. Der PC muss außerdem Hyper-V und folgende BIOS-Optionen unterstützen:

  • Hardware-assisted virtualization
  • Second Level Address Translation (SLAT)
  • Hardware-based Data Execution Prevention (DEP)

Der Emulator kann kostenlos hier heruntergeladen werden.

Weiterlesen über Hololens 2:


MIXED-Podcast #150: Valve Index und Apples AR-Augen | Alle Folgen


Links auf Online-Shops in Artikeln können sogenannte Affiliate-Links sein. Wenn ihr über diesen Link einkauft, erhält MIXED.de vom Anbieter eine Provision. Für euch verändert sich der Preis nicht.