Harry Potter VR: Entwickler lässt Fan-Träume wahr werden

Harry Potter VR: Entwickler lässt Fan-Träume wahr werden

Ein Entwickler hat im Alleingang die bislang beste VR-Erfahrung im Harry Potter-Universum geschaffen. Sie ist kostenlos für Oculus Quest 2 und PC-VR-Brillen erhältlich.

Sechs Lockdown-Monate lang arbeitete der Entwickler und Harry Potter-Fan „TeamEldritch“ an der VR-Erfahrung. In „Seeker VR“ können sich VR-Nutzer:innen auf einen Nimbus 2000-Besen schwingen und zum ersten Mal erleben, wie es wäre, Quidditch spielen.

Dank VR-Controllern steuert sich der Besen, so wie man es erwarten würde: Nachwuchs-Harrys müssen lediglich die Besenspitze in die gewünschte Flugrichtung halten und können dabei auf weit über hundert Kilometer pro Stunde beschleunigen.

Das Hogwarts-Stadion wurde ebenso liebevoll rekreiert wie die Spielbälle, sodass Spieler:innen in der Rolle eines Treibers, Jägers, Hüters oder Suchers den Goldenen Schnatz jagen, Quaffels in die Tore befördern und Klatschern ausweichen können.

Hogwarts in VR

Wer sich auf dem Spielfeld ausgetobt hat, kann anschließend Hogwarts erkunden. Ja, richtig gelesen: Der Entwickler hat das gesamte Schloss samt Umgebung in VR nachgebaut, basierend auf den ursprünglichen Film-Grundrissen.

Auf einer Fläche von mehr als einem Quadratkilometer könnt ihr unter anderem Hagrids Hütte, den Verbotenen Wald und den Schwarzen See besuchen. Wer nicht fliegen möchte, kann klettern: An jedem Gebäude der Spielwelt lässt sich mit den eigenen Händen hochsteigen.

Weiterhin könnt ihr Besenflugstunden nehmen, den Zauberstab Lumos beschwören und Zauber wirken, spezielle Trophäen sammeln und magische Wesen entdecken.

Seeker_VR_Schloss_Hogwarts

Seeker VR lässt euch das gesamte Gebiet in und außerhalb des Schlosses Hogwarts erkunden. | Bild: Team Eldritch

Harry Potter VR: Diese Spiele und Erfahrungen gibt es

Seeker VR wurde für Oculus Quest 2 entwickelt und muss via Sidequest (Anleitung) installiert werden, die VR-Erfahrung gibt es aber auch in einer PC-VR-Fassung.

Der verantwortliche Entwickler bezeichnet die VR-Erfahrung als „Liebesdienst an der Marke„, mit der er auch aus rechtlichen Gründen kein Geld verdienen möchte. Seeker VR könnt ihr kostenlos auf Itch.io herunterladen.

Für Virtual Reality gibt es nur wenige Spiele und Erfahrungen, die im Harry Potter-Universum spielen. Phantastische Tierwesen ist die einzige offizielle VR-Erfahrung und erschien vor ein paar Jahren für Smartphone-VR-Brillen und PC-VR-Plattformen.

Mit dem Fan-Projekt Ravenclaw Common Room VR könnt ihr den Gemeinschaftsraum des Hauses Ravenclaw erkunden, Zauber üben und mit Gegenständen aus dem Harry-Potter-Universum interagieren. Nur in New York gibt es außerdem zwei offizielle VR-Arcade-Erfahrungen zu bestaunen.

Quelle: Itch.io