Green Planet AR: Ausstellung zur BBC-Serie in London eröffnet

Green Planet AR: Ausstellung zur BBC-Serie in London eröffnet

Die BBC-Serie The Green Planet stellt seit 2020 die Welt der Pflanzen vor. Eine Ausstellung in London bringt die Serie jetzt per Augmented Reality digital in die Realität.

Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Niemand prägte das Genre englischsprachiger Naturdokumentationen so stark wie Sir David Attenborough. In London ist der britische Tierfilmer und Schriftsteller momentan auch in einer aufwendigen Augmented-Reality-Installation zu sehen. In der Ausstellung „The Green Planet AR“ am Picadilly Circus führt er in Form eines animierten Hologramms durch verschiedene Klimazonen.

Wie das Serienvorbild der BBC dreht sich auch die stationäre AR-Erfahrung um die Vielfalt der Pflanzenwelt. Der Eintritt ist kostenlos, die Zahl der Tickets aber begrenzt.

In der am 11. Februar gestarteten Präsentation bekommen Besucher:innen am Eingang ein Samsung S21 5G geliehen, das an einem stabilen Selfie-Stick befestigt ist. Das Handy fungiert dabei als Fenster, durch das die überwucherten Säle mit digitalen Elementen angereichert werden.

The Green Planet AR: Einblick in die Pflanzenwelt

Halten Gäste das Gerät vor die reale Kulisse, sehen sie, weshalb „Pflanzen wichtig für die Zukunft unseres Planeten sind“. Auch diese Form des Lebens könne „so aggressiv, kompetitiv und dramatisch wie jedes lebendige Wesen auf dem Planeten“ sein, so der Veranstalter.

Der rund 40 bis 60 Minuten lange Ausflug führt durch die Themenbereiche „Regenwald, Süßwasser, Salzwasser, Wüste und die Jahreszeiten“.

logo
  • checkMIXED.de ohne Werbebanner
  • checkZugriff auf mehr als 9.000 Artikel
  • checkKündigung jederzeit online möglich
ab 2,80 € / Monat
logo

Bei der Aktion geht es auch um 5G-Marketing: Die Daten der AR-Erfahrung werden per 5G auf die Smartphones übertragen und hinter der Ausstellung steht ein „5G AR Consortium“ aus sechs Firmen. Der Zusammenschluss sicherte sich bei der „5G Create Competition“ eine staatliche Förderung in Höhe von 2,2 Millionen britischen Pfund.

Empfohlener Beitrag

The_Green_Planet_5G_AR
David Attenborough macht als Hologramm Werbung für 5G
Die BBC arbeitet an einer neuen Naturfilmreihe mit Sir David Attenborough. In einer dazugehörigen AR-App wird der legendäre Tierfilmer als Hologramm auftreten.
Mit Werbeeinnahmen bezahlen wir unsere Redakteur:innen.
Mit einem MIXED-Abo kannst Du unsere Seite werbefrei lesen.

Die Entwicklung der AR-Erfahrung übernahm Factory42 in Zusammenarbeit mit der BBC. Streaming-Partner ist der Mobilfunkanbieter „EE Limited“, eine Endkundenmarke von BT (vormals British Telecom).

Kostenlose AR-Erfahrung mit 5G-Streaming

Interessierte sollten nicht allzu lange mit ihrem Besuch warten: Die Ausstellung an der 55 Regent Street schließt bereits am 9. März 2022 wieder ihre Tore. Ein eigenes Handy darf nicht benutzt werden, selbst wenn das passende Samsung-Modell mitgebracht wird.

Derzeit ist das Event ausgebucht. Ab dem 17. Februar werden kostenlos weitere Tickets auf der offiziellen Website von The Green Planet AR vergeben. Dort werden auch Anfahrt und Hygiene-Regeln erläutert. Eine Wiederholung der Ausstellung an anderer Stelle ist derzeit nicht geplant.

Weiterlesen über Augmented Reality:

Quellen: Offizielle Website, Youtube-Auftritt GMW3